Home / Hamburg & Umland / Sonne oder so lala? So werden die Herbstferien in Hamburg

ANZEIGE

Sonne oder so lala? So werden die Herbstferien in Hamburg

Herbstferien in Hamburg, Rekordhitze in Hamburg
Foto: Beate Zoellner

Am Freitag, den 4. Oktober beginnen wieder die Herbstferien in Hamburg. Doch ein goldener Oktober scheint mit Blick aus dem Fenster derzeit nicht in Sicht zu sein. Auch auf lange Sicht wird der Herbst seinem Ruf wohl gerecht werden. 

Sturmtief „Mortimer“ zeigt in Hamburg aktuell, wie ein ungemütlicher Herbst aussehen kann. Und auch mit Ferienbeginn am Freitag scheint sich das Wetter nicht wesentlich zu verbessern. Während am Tag der deutschen Einheit noch ein Lichtblick mit Sonnenschein und 13 Grad vorherzusagen ist, geht es am Freitag mit Regen und 11 Grad weiter. Auch in den darauffolgenden Tagen muss eher mit Schmuddelwetter und Temperaturen um die 11 Grad gerechnet werden.

Herbstferien in Hamburg: Tipps bei schlechtem Wetter

Wer in den Herbstferien in die Sonne fährt, hat Glück. Doch auch die, die in Hamburg und Umland bleiben, müssen kein Trübsal blasen. In unserem Artikel „11 Tipps, den Herbst in den Elbvororten zu genießen“ haben wir einige Ideen zusammengestellt, die sich auch bei schlechtem Wetter eignen.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch