Home / Hamburg & Umland / Elblinien: Neuer Fährdienst nach Hamburg

ANZEIGE

Elblinien: Neuer Fährdienst nach Hamburg

Fährdienst nach Hamburg
Foto: Elblinien.de

Menschen aus Stade und Wedel haben ab sofort eine neue Möglichkeit nach Hamburg zu kommen. Der neue Fährdienst nach Hamburg startet offiziell im Regelbetrieb ab 5. August. 

13 Euro kostet eine einfache Fahrt von Stadersand zum Altonaer Fischmarkt und 8 Euro von Wedel. Die Fähre „Liinsand“ der Reederei Watten Fährlinien fährt ab sofort drei Mal am Tag auf der Strecke Stade – Wedel – Altona und kann bis zu 50 Passagiere und 15 Fahrräder transportieren. Zuvor wurde die „Liinsand“ im Wattenmeer eingesetzt.

Fährdienst nach Hamburg: Ab 5. August auch mit Busanbindung

Aktuell befindet sich die Fährlinie noch im Testbetrieb. Doch schon am 5. August sollen die Fahrten in den Regelmodus übergehen. Das bedeutet auch, dass ein neuer Busverkehr eingesetzt wird, um die Bürger in Stade zum Anleger in Stadersand zu bringen. Die „Liinsand“ zeichnet sich vor allem durch den umweltschonenden Betrieb aus. Dabei handelt es sich um einen Hybridantrieb. Damit kann der Katamaran an Land auf Batterieantrieb umstellen, um Rußausstoß zu vermeiden.

Weitere Informationen zum neuen Fährdienst nach Hamburg entnehmen Sie der Webseite von Elblinien.de.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch