Home / Hamburg & Umland / Die Treudelberger Landpartie 2018

ANZEIGE

Die Treudelberger Landpartie 2018

Die Treudelberger Landpartie 2018 in schönster Kulisse (Foto: Beate Zoellner)

Lemsahl. Klönschnack-Herausgeber Klaus Schümann lud auch in diesem Jahr zum sommerlichen Kommunikationstreff mit Barbecue auf die Golf-Terrassen ein. Rund 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Medien und Sport fanden sich am gestrigen Abend zur Treudelberger Landpartie 2018 im Steigenberger Hotel Treudelberg zusammen. 

Die diesjährige Landrede hielt Finanzsenator Dr. Andreas Dressel und betrachtete Hamburg aus finanzpolitischer Sicht. Er erläuterte den Gästen Hamburgs finanzielle Situation bei rund 17 Milliarden Euro Steuereinnahmen. Allerdings müsse die Stadt sich von sechs Milliarden wieder trennen, die an den Bund gehen.

Der Erlös der bei den Klönschnack-Veranstaltungen traditionellen Wohltätigkeitstombola von 7.250 Euro kommt dieses Jahr der Seemannsmission Duckdalben zugute. Zu den zu gewinnenden Preisen gehörten unter anderem eine fotografische Hommage an Königin Elizabeth II., zwei Business-Seats-Karten für das St. Pauli-Spiel gegen den 1. FC Köln am 2. September, ein exklusiver Rundflug über Hamburg für zwei Personen und ein Wochenende in einem E-Klasse Cabrio mit Hotelgutschein für zwei Übernachtungen.

Unter den Gästen der Treudelberger Landpartie waren unter anderem Gerhard Delling (Moderator), Christian Titz (HSV-Cheftrainer), Bernd Hoffmann (HSV-Vorstandsvorsitzender), Bettina Schönbach (Designerin), Anna von Treuenfels-Frowein (FDP-Fraktionsvorsitzende), Christina Tröger (Europäische Unternehmerinnen), Sandra Quadflieg (Schauspielerin), Christoph Hollstein (Staatsrat), Hadi Teherani (Architekt) und Insel-Makler Vahlid Farhad.

Der Abend wurde unterstützt von Sponsoren der Hamburger Sparkasse, der WDI AG und Mercedes Benz.

Über Louisa Heyder