Home / Hamburg & Umland / Chemie im Weltall – Vortrag bei DESY

ANZEIGE

Chemie im Weltall – Vortrag bei DESY

Der Flash Tunnel bei DESY (Foto: DESY/Heiner Müller-Elsner)

Bahrenfeld. Prof. Dr. Melanie Schnell hält am 22. Mai 2019 um 19 Uhr im DESY-Hörsaal einen Abendvortrag zum Thema: Chemie im Weltall – neuartige Moleküle und außergewöhnliche Reaktionen. 

Chemische Prozesse im Weltall sind fundamental anders als auf der Erde. Trotz der teilweise extrem niedrigen Temperaturen beobachten wir eine faszinierende Vielzahl an unterschiedlichen Molekülen sowie außergewöhnliche Reaktionen, die unter anderem durch intensive Strahlung von nahen Sternen dominiert sind.

Diese Strahlung kann beispielsweise mit den einzigartigen Lichtquellen bei DESY nachgestellt werden. Mit einer leistungsfähigen Kombination aus spektroskopischen Experimenten im Labor und radioastronomischen Beobachtungen können diese ungewöhnlichen Moleküle im Weltall identifiziert und chemische Reaktionen aufgedeckt werden – und führen zu interessanten Fragestellungen bezogen auf die Entstehung des Lebens.

Weitere Informationen gibt es hier.

Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Einlass erfolgt nur so lange noch Plätze frei sind.

Desy Haupteingang
Notkestraße 85, Bahrenfeld

Über Louisa Heyder