Home / Hamburg & Umland / Februar: Kaum weniger Arbeitslose in Hamburg

ANZEIGE

Februar: Kaum weniger Arbeitslose in Hamburg

Arbeitslose in Hamburg, Jobmesse Hamburg, Arbeitsmarkt in Hamburg, Zahl der Arbeitslosen, Jobsuche
Foto: Freya Schmidt / https://flic.kr/p/a3UE58; Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Saisonbedingt gab es im Februar nur kaum weniger Arbeitslose in Hamburg. Das was der Januar bereits andeutete, belegt nun der Februar. Im Vergleich zum Vorjahr, ist die Zahl sogar deutlich gestiegen.

Die Zahl der Arbeitslosen sei laut Bundesagentur für Arbeit im Vergleich zum Vorjahr sogar um 4,3 Prozent gestiegen. Das sind 2.786 mehr Arbeitslose. Im Vergleich zum Vormonat bedeutet dies allerdings einen leichten Rückgang um 0,7 Prozent. Die Arbeitslosenquote bleib dabei unverändert bei 6,4 Prozent, stieg jedoch im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 Prozent.

Arbeitslose in Hamburg: Coronavirus zeigt noch keine Auswirkungen

Auch in den anderen Nachbarbundesländern gab es kaum Veränderung im Vergleich zum Vormonat. Niedersachsen hat einen leichten Rückgang um 0,9 Prozent zum Vormonat zu verzeichnen, in Schleswig-Holstein ein Rückgang um 0,2 Prozent. Das sind 130 Arbeitslose weniger. Experten sind sich dagegen einig, dass sich die wirtschaftliche Belastung aufgrund des Coronavirus noch nicht auf die Arbeitslosenzahlen ausgewirkt haben kann.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch