Home / Hamburg & Umland / Wegen Lärmschutztunnel: A7-Sperrung am Wochenende

ANZEIGE

Wegen Lärmschutztunnel: A7-Sperrung am Wochenende

a7-sperrung
Foto: Rawpixel

An diesem Wochenende wird eine komplette A7-Sperrung zu Beeinträchtigungen im Stadtverkehr führen. Grund für die Vollsperrung der Autobahn ist die vollständige Inbetriebnahme des Lärmschutztunnels in Hamburg-Stellingen.

Die Sperrung zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Eidelstedt und -Volkspark beginnt heute Abend um 22 Uhr und soll am Montag um 5 Uhr enden, teilte die Autobahn GmbH Nord mit. Nach der 55-stündigen A7-Sperrung soll der neue Lärmschutztunnel wieder voll befahrbar sein.

Die offizielle Inbetriebnahme des Tunnels erfolgte bereits am 5. Februar. Aufgrund des Wintereinbruchs und der damit verbundenen Schwierigkeiten mussten die endgültigen Bautätigkeiten jedoch verschoben werden. Voraussichtlich ab Montag stehen den Autofahrern beide Tunnelspuren mit je drei Fahrspuren zur Verfügung.

Die Autobahn GmbH rät, an diesem Wochenende unnötige Fahrten im genannten Gebiet zu vermeiden. Der überregionale Verkehr wird über die A1, A21 und B205 zwischen dem Horster Dreieck südlich von Hamburg und Neumünster-Süd umgeleitet.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch