Home / Hamburg & Umland / Hamburg feiert 70 Jahre Grundgesetz

ANZEIGE

Hamburg feiert 70 Jahre Grundgesetz

70 Jahre Grundgesetz, Klimaneutrales Hamburg, Mahnmal St. Nikolai
Foto: depositphotos.com / cleobety

Hamburg feiert 70 Jahre Grundgesetz. Nicht nur für Hamburger scheinen die Inhalte unseres Grundgesetzes heute selbstverständlich zu sein. Dabei kann es nicht schaden, sich die wichtigsten Passagen einmal mehr zu vergegenwärtigen. Und zwar in Form eines Filmes. 

Am 23. Mai 1949 wurde in Deutschland Geschichte geschrieben. Deutschlands wichtigstes Gesetz, das Grundgesetz, wurde verabschiedet. Es sollte als Gegenentwurf zu Nazi-Deutschland dienen und hat, inklusive einiger wenigen zeitgemäßen Anpassungen,  bis heute Bestand. Heute feiert Hamburg das Grundgesetz und begeht diesen Ehrentag mit zahlreichen Veranstaltungen. Ganz nach dem Motto: „Du hast das Recht (die ganze Nacht durch die Straßen zu ziehen).“

Hamburg feiert 70 Jahre Grundgesetz – mit einem Film

Auf Initiative des Hamburger Abendblatts und der „Zeit“-Stiftung entstand ein berührender Film, der die wichtigsten Passagen des Deutschen Grundgesetzes erzählt. Sie werden von zahlreichen Hamburger Persönlichkeiten vorgetragen, darunter Altbürgermeister Klaus von Dohnanyi, Nena, Udo Lindenberg, Hannelore Hoger, Uwe Seeler, Sky du Mont und vielen anderen:

Mehr zu diesem historischen Tag erfahren Sie auf der Webseite www.grundgesetz.hamburg.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch