Home / Freizeit / Wüstenkunst im Kirchenhaus

ANZEIGE

Wüstenkunst im Kirchenhaus

Wüstenmaler Carsten Westphal lädt zur Ausstellung ein.

Der bekannte Nienstedtener Künstler Carsten Westphal – auch der Wüstenmaler genannt – stellt vom 22. Mai bis zum 22. Juli in der St. Johanniskirche in Harvestehude seine Bilder unter dem klingenden Titel „Eine Reise in die Wüste“ aus.

Der Künstler Carsten Westphal wurde 1963 in Hamburg geboren. Er lernte die Aquarellmalerei bei dem Hamburger Maler Peter Lübbes und widmete sich nach dem Studium der Klassischen Archäologie ganz der Kunst. Heute arbeitet er als freischaffender Künstler in den Wüsten dieser Welt, mit festem Atelier in Hamburg.

„Die Wüste ist eine Offenbarung. Sie führt mich zurück zu den elementaren Dingen des Lebens. Die Wüsteschärft meine Sinne und macht mir gleichzeitig bewusst, wo die Grenzen meines Körpers liegen, wenn ich bei Temperaturen um die 50 Grad Celsius male, in Sandstürme gerate oder schwer beladen durch die Hitze stapfe, um den richtigen Ort zum Malen zu finden.“

Ausstellung „Eine Reise in die Wüste“, 22.5 bis 22.7.2018
St. Johanniskirche, Heimhuder Straße 92, Harvestehude
www.carsten-westphal.de

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter