Home / Elbvororte / Zwei Festnahmen nach Fahrraddiebstahl in Othmarschen

ANZEIGE

Zwei Festnahmen nach Fahrraddiebstahl in Othmarschen

LKW-Unfall auf der A7, Doppeldecker-Unfall, Party-Skandal bei Berliner Polizei, Hasskriminalität in Wedel, Verfolgungsjagd an der Alster, Anschläge in Blankenese, Geschwindigkeitskontrollen, Hotel-Räuber, Pfeil-Angriff, Raubüberfall auf Hotel, Exhibitionisten, Bahnhof Altona, Polizei, Symbolfotom, Spielhalle in Othmarschen, Enkeltrickbetrüger, Fliegerbombe, Mann in die Elbe gestürzt
Foto: Marco (https://flic.kr/p/9ct51C), Lizenz: CC BY 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)

Othmarschen. Am 7. Juni 2016 wurden zwei Personen gegen 18.30 Uhr in der Hammerichstraße in Othmarschen wegen Fahraddiebstahl, mitgeführten Betäubungsmitteln und einem gestohlenen Handy festgenommen.  

Eine Passantin bemerkte zwei Personen, welche im Bereich der S-Bahn Haltestelle Othmarschen an Fahrrädern hantierten und diese dann zum Abtransport bereitstellten. Die beiden Personen wurden von einem weiteren Passanten angesprochen und begaben sich anschließend auf den Bahnsteig.

Dort konnten sie von den hinzugerufenen Beamten angetroffen und festgenommen werden. Drei der vier entwendeten und teilweise von den Tätern mitgeführten Fahrräder konnten noch am Einsatzort an die rechtmäßigen Besitzer ausgehändigt werden.

Während der Maßnahmen wurden bei den Festgenommenen geringe Mengen Betäubungsmittel und ein als gestohlen gemeldetes Handy gefunden. Beide Täter wurden der Untersuchungshaftanstalt Hamburg zugeführt.

Über Louisa Heyder

Avatar