Home / Elbvororte / Sülldorf / Weltmeister der working equitation in Sülldorf

ANZEIGE

Weltmeister der working equitation in Sülldorf

Nuno Avelar auf einem Nachwuchshengst in der Passage (Dressurübung)

Sülldorf. Ein Trainingswochenende mit einem Weltmeister: Nuno Avelar, der amtierende Weltmeister der Disziplin „working equitation“ kommt aus Portugal und trainiert je nach Ausbildungsstand und Wünschen in working equitation und Dressur (alle Lektionen, feinste Hilfengebung, Vertrauensförderung zwischen Reiter und Pferd).

Working equitation ist eine südeuropäische Arbeitsreitweise, die an die Aufgaben der Pferde in der Landwirtschaft angelehnt ist und heute eine Wettkampfdisziplin mit vier Teilen ist: Dressur, Trail, Speedtrail und Rinderarbeit. Tore vom Pferd aus öffnen und schliessen, Hindernisse überwinden, Slalomreiten durch Tonnen, seitwärts über Stangen, Brücke überqueren, schnelle Tempowechsel und Wendungen zeigen die Rittigkeit der Pferde und das Zusammenspiel von Reiter und Pferd. All das wird bei einem Workshop vom 5. bis 6. September 2015 geübt. Es werden noch einige Plätze an Reiter mit eigenem Pferd vergeben. Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

5. bis 6. September 2015
Hof Eggerstedt in Hamburg-Sülldorf,
Bullnwisch 2, 22589 Hamburg
Anmeldung und Infos bei Dagmar Eggerstedt, hof-eggerstedt@t-online.de

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter