Home / Elbvororte / Sülldorf / Erntedank-Fest in Sülldorf

ANZEIGE

Erntedank-Fest in Sülldorf

Bunt geschmückte Trecker fahren zum Erntedank-Fest durch Sülldorf

Sülldorf. Am 14. Oktober 2018 wird in Sülldorf wieder traditionell das Erntedank-Fest von der Kirchengemeinde Sülldorf-Iserbrook veranstaltet.

Bald feiern Christen wieder überall auf der Welt den Erntedanktag. An diesem Tag danken die Gläubigen für die Ernte auf den Feldern, aber auch für den Lohn, den sie für ihre Arbeit erhalten.

Wegen der Herbstferien findet der Erntedankumzug in diesem Jahr am 14. Oktober statt. In Sülldorf gibt es seit Jahrzehnten die Tradition, mit geschmückten Treckern und Anhängern, Ponys, Bollerwagen und Fahrrädern durchs Dorf zu fahren. Angeführt wird der Umzug von einem Spielmannszug.

Vor dem Umzug feiert die Ev.-Luth. Kirchengemeinde um 10 Uhr in der St. Michaelskirche in Sülldorf einen traditionellen Gottesdienst mit Abendmahl, bei dem Brötchen aus der Sülldorfer Handwerksbäckerei Hansen verteilt werden. Der Altarraum ist dann festlich mit Heuballen, Obst und Gemüse der Landwirte aus Sülldorf geschmückt und die Erntekrone wird von Vertretern der Landwirte, des Bürgervereins und der Kirchengemeinde in die Kirche getragen. Nach dem Gottesdienst wird die Erntekrone an die erhobene Schaufel eines Treckers gehängt und durchs Dorf getragen.

Wer möchte, schließt sich dem Umzug mit geschmücktem Bollerwagen oder Fahrrad an und fährt mit zurück zur St. Michaelskirche. Im Kirchengarten und im Gemeindehaus wird dann noch einmal ausgiebig gefeiert. Auch Gäste aus benachbarten Stadtteilen sind herzlich willkommen.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sülldorf-Iserbrook
Sülldorfer Kirchenweg 191, Sülldorf

Über Louisa Heyder