Home / Elbvororte / Rissen / Kinderolympiade beim RSV

ANZEIGE

Kinderolympiade beim RSV

Die Gewinner der Kinderolympiade

Rissen. Bei bestem Sommerwetter trafen sich am 22. September 2019 die jeweils Erstplatzierten der Vorentscheide zum Finale bei der Kinderolympiade 2019 des Rissener Sportvereins. Die Jahrgänge 2009 bis 2014 absolvierten mit viel Spaß dabei einen von Sportwissenschaftlern entwickelten Parcours, der Geschicklichkeit, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit forderte. 

Abgerundet wurde das Programm von Turnvorstellungen der Einradfahrer und Turnerinnen einzelner Vereine. Allesamt unter dem Dach der 30 Top Sportvereine, die gemeinsam von Kiel bis Pinneberg im Norden den Vereinssport weiter in die Zukunft tragen möchten. Ziel des Netzwerks ist ein gegenseitiger Austausch, unter anderem  zu Themen der Sportorganisation, Nachwuchsförderung, der Qualitätsverbesserung und der Sportpolitik.

Für den Rissener Sportverein im Westen Hamburgs konnten gleich zwei Medaillen ins Grüne geholt werden. Zoe Sieslack Jahrgang 2010 lief als drittschnellste durch den Parcours. Henry Grosshans Jahrgang 2013 erlangte sogar Gold und hat damit die Chance bekommen, an einer Talentsichtung teilnehmen zu dürfen.
Für den Rissener Sportverein, der in diesem Jahr auch sein 70-jähriges Bestehen feiert, ein großer Erfolg als Familiensportverein.

Über Louisa Haroun

Avatar