Home / Elbvororte (seite 44)

Elbvororte

Jazz is my voice – Die Gershwin-Story

Das Lübecker Trio „Swingen‘ Words“ spielt am 6. Juni 2015 um 20 Uhr im Heidbarghof die Musik-Biographie des Jazzkomponoisten George Gershwin (Rhapsodie in blue). Die drei Künstler Antje Birnbaum (Schauspiel/ Lesung/ Gesang), Akos Hoffmann (Klarinette/ Gesang) und der Pianist Nikolai Juretzka, ...

Mehr »

12 Verletzte nach Reizgas-Alarm in Othmarschen

Van zerstört Ampel, LKW-Unfall auf der A7, Doppeldecker-Unfall, Party-Skandal bei Berliner Polizei, Hasskriminalität in Wedel, Verfolgungsjagd an der Alster, Anschläge in Blankenese, Geschwindigkeitskontrollen, Hotel-Räuber, Pfeil-Angriff, Raubüberfall auf Hotel, Exhibitionisten, Bahnhof Altona, Polizei, Symbolfotom, Spielhalle in Othmarschen, Enkeltrickbetrüger, Fliegerbombe, Mann in die Elbe gestürzt

Die Feuerwehr musste am Mittwoch Vormittag mit einem Großaufgebot am Gymnasium Othmarschen anrücken. Der Grund: 12 Kinder wurden nach dem Freisetzen von Reizgas leicht verletzt.  Das Unglück geschah gegen 11:30 Uhr. Sieben Rettungswagen, ein Großraumrettungswagen, sowie der leitende Notarzt waren im ...

Mehr »

Wird es einen neuen Fahrradweg in Osdorf geben?

Radentscheid Hamburg, Autoverkehr in Hamburg

Braucht es einen neuen Fahrradweg in Osdorf am Ring 3, oder nicht? Vor dieser Frage stand die Hamburger Verkehrsbehörde (BWVI) und befürwortet nun diesen Schritt. SPD und CDU aus der Bezirksversammlung verwerfen jedoch die Pläne. Wie geht es weiter? Auf ...

Mehr »

Literarische Vorträge im Heine-Haus

Heine-Haus

Auch im Juni 2015 lädt das Heine-Haus wieder zu literarischen Veranstaltungen ein. Zur beliebten Mittwochssoirée ist am 3. Juni 2015 um 19 Uhr Sylvia Steckest eingeladen. Sie referiert über „Reiche Cousins und berühmte Nichten – Heines französische Verwandte“. Am 7. Juni ...

Mehr »

Drama um Elbchaussee-Schloss beendet

Elbchaussee-Schloss Nr. 239

Die Villa Nr. 239 an der Elbchaussee dürfte mit einem Kaufpreis von 20 Millionen Euro zu den teuersten Privathäusern in Norddeutschland gehören. Lange Zeit verfiel das 111 Jahre alte Elbchaussee-Schloss. Endlich hat das Drama ein Ende, der Prachtbau wird saniert.  Seit mehr ...

Mehr »

Peter Krahé: Geträumte Bilder

Blankenese. Die Erde ist wüst und leer „und es war finster aus der Tiefe“, wie es am Anfang der Bibel heißt. Dort hinein malt Peter Krahé seine saftigen Margeriten, wurzellos, da die fünf Stile an beiden Enden Blüten tragen. Eine ...

Mehr »

Liederjan trifft Wilhelm Busch im Heidbarghof

„Eins, zwei, drei im Sauseschritt“ – Liederjan trifft Wilhelm Busch: Warum erst jetzt? Wird sich manch einer fragen, der vom liederjanschen Busch-Programm hört. Denn irgendwie passen sie doch zusammen, wie Käpt’n Blaubär und die drei kleinen Bärchen oder die gelbe Binde ...

Mehr »

„Mordkommission“ ermittelt am Waseberg!

Waseberg in Blankenese

Was muss es für ein Schockmoment gewesen sein, als Spaziergänger echte Polizisten rund um einen Leichen-Fundort stehen sahen – mitten am Waseberg. Doch die Leiche war ein Schauspieler, die Polizisten allerdings echt…  Regisseur und Grimme-Preisträger Johannes Fabrick machte sich mit seinem Filmteam ...

Mehr »

Helden laufen für das Blankeneser Hospiz

Blankenese. In der Blankeneser Kirche am Markt formiert sich ein Heldenlauf-Team, das um Spenden und Sympathie für das entstehende Hospiz wirbt. Pastor Thomas Warnke hat sich jetzt dem Team angeschlossen. Er plant, selbst zu den Sportbegeisterten zu gehören, die am 30. ...

Mehr »

Amelie Fechner liest Alltagsgedichte

Blankenese. „Lebensklug und federleicht…“ schreibt die Blankeneser Autorin Karin Baron über die Gedichte von Amelie Fechner. Sie urteilt weiter: „Amelie Fechners hochempfindliche Antennen stehen jederzeit auf Empfang, bereit einzufangen, was genau sie da umschwirrt. Sie schaut es sich an, wendet ...

Mehr »