Home / Elbvororte (seite 30)

Elbvororte

Katharinenhof: Wie geht es weiter?

Katharinenhof

Eigentlich sollte der Katharinenhof im Blankeneser Baurspark seit dem 17.12.2015 wieder öffentlich begehbar sein. Doch das Vertrauen der lokalen Politik gegenüber dem Bauunternehmen schwindet… Als Bauunternehmer Peter Bishop das historische Gebäude im Frühjahr 2009 von der Stadt erwarb, war noch völlig klar, ...

Mehr »

Die Blues Brothers rockten auf dem Süllberg

Blankenese. „Ein rockiger Geburtstag“, so lautete das Motte der gestrigen Geburtstagsparty des Stadtmagazins Hamburger Klönschnack. Mit den Black Brothers and the bad bones rockte der Klönschnack mit seinen 300 Gästen den Ballsaal auf dem Süllberg. Getreu dem Motto kamen die ...

Mehr »

Hätten sie Blankenese von oben erkannt?

Blankenese von oben

Erkennen sie Blankenese von oben? Manchmal muss man den Blickwinkel verändern, um das Große und Ganze zu sehen. So auch bei unserem schönen Elbvorort Blankenese… Mit Hilfe von Google Maps haben wir uns auf die Suche nach den schönsten und bemerkenswertesten ...

Mehr »

Jugendliche überfallen Spielhalle in Othmarschen

Van zerstört Ampel, LKW-Unfall auf der A7, Doppeldecker-Unfall, Party-Skandal bei Berliner Polizei, Hasskriminalität in Wedel, Verfolgungsjagd an der Alster, Anschläge in Blankenese, Geschwindigkeitskontrollen, Hotel-Räuber, Pfeil-Angriff, Raubüberfall auf Hotel, Exhibitionisten, Bahnhof Altona, Polizei, Symbolfotom, Spielhalle in Othmarschen, Enkeltrickbetrüger, Fliegerbombe, Mann in die Elbe gestürzt

Eine Spielhalle in Othmarschen wurde am Donnerstagabend von zwei unbekannten Jugendlichen überfallen. Sie entkamen mit Bargeld. Von den Tätern fehlt noch jede Spur.  Als die gerade einmal 15- bis 18-jährigen Täter die Spielhalle in Othmarschen betraten, war der Betrieb in ...

Mehr »

Valentinstag in den Elbvororten

herbst in den elbvororten, Romantische Orte in Hamburg, Valentinstag in den Elbvororten, Elbvororte, Blankenese

Den Valentinstag in den Elbvororten zu begehen, liegt zum einen aufgrund seiner zahlreichen, schönen Ecken auf der Hand. Auf der anderen Seite wird der Tag so zu etwas wirklich Besonderem. Hier sind die 5 schönsten Tipps für den Tag der Liebe, ...

Mehr »

Vier Flüchtlingssiedlungen in Altona geplant

Flüchtlingssiedlungen

Der Bezirk Altona hat vier Standorte für seine geplanten Flüchtlingssiedlungen vorgeschlagen. Vor allem in den Elbvororten sollen so 800 Wohnungen für Flüchtlinge entstehen.  Die ursprüngliche Idee war es, alle vom Senat geforderten 800 „Expresswohnungen“ in Rissen zu bauen. Die Altonaer Bezirksversammlung ...

Mehr »

33 Jahre Klönschnack – Party auf dem Süllberg

Am Dienstag, 1. März wird der Hamburger Klönschnack 33 Jahre alt. Zu diesem Anlass findet auf dem Süllberg eine große Blues Brothers-Show statt. Auf der Bühne steht die Tributeband „Black Brothers & The Bad Bones“. Showbeginn um 20 Uhr im ...

Mehr »

Mann in die Elbe gestürzt: Suche eingestellt

Van zerstört Ampel, LKW-Unfall auf der A7, Doppeldecker-Unfall, Party-Skandal bei Berliner Polizei, Hasskriminalität in Wedel, Verfolgungsjagd an der Alster, Anschläge in Blankenese, Geschwindigkeitskontrollen, Hotel-Räuber, Pfeil-Angriff, Raubüberfall auf Hotel, Exhibitionisten, Bahnhof Altona, Polizei, Symbolfotom, Spielhalle in Othmarschen, Enkeltrickbetrüger, Fliegerbombe, Mann in die Elbe gestürzt

Am Freitagabend war in Hamburg-Klein-Flottbek ein sehbehinderter Mann in die Elbe gestürzt. Aufgrund geringer Überlebenschancen wurde die Suche inzwischen eingestellt.  Als Fußgänger am Freitagabend am Elbanleger Teufelsbrück Schreie gehört haben, wurde schnell gehandelt. Passanten eilten zur Unfallstelle, doch der Mann wurde ...

Mehr »

15 Jahre Wikipedia – 15 spektakuläre Fakten über die Elbvororte

Wikipedia, Elbvororte

Am heutigen Freitag, den 15. Januar 2016 feiert das Online-Lexikon Wikipedia seinen 15. Geburtstag. Mit mehr als 37 Millionen Artikeln, in 300 Sprachen, ist sie die größte, frei zugängliche Enzyklopädie im Netz. Auch über unsere Elbvororte wurde in den vergangenen Jahren einiges ...

Mehr »

Blankeneser Neujahrsempfang mit exquisiten Gästen

Nienstedten. Zum 21. Mal lud am 12. Januar 2016 Hamburger Klönschnack-Verleger Klaus Schümann zu seinem beliebten Blankeneser Neujahrsempfang ins Louis C. Jacob Hotel direkt an der Elbe ein. Wie immer an diesem geselligen Abend mit rund 800 Gästen, standen vor ...

Mehr »