Home / Elbvororte / Iserbrook / Philosophie für Kinder in Iserbrook

ANZEIGE

Philosophie für Kinder in Iserbrook

Philosophie
Kinder lernen im BücherParadies Philosophie. (Foto: BücherParadies Iserbrook)

Wer glaubt, dass Philosophie nur etwas für Erwachsene ist, irrt gewaltig. Die Kinderphilosophin Kristina Calvert ergründet im September mit Kindern ab fünf Jahren im BücherParadies Iserbrook die großen Fragen des Lebens.

Start der kostenlosen Veranstaltungsreihe ist Dienstag, der 22. September. Basis ist das Buch „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll, über das die Kinder beim Basteln und Malen diskutieren werden. Dabei sollen sie sich Fragen stellen, wie etwa „Kann man in der Zeit reisen?“ oder „Ist unser Leben vielleicht nur ein Traum?“ In den folgenden Tagen stehen schließlich noch die Fragen „Was macht das Ich zum Ich?“ und  „Wolkenbilder und Möwendreck“ bei den Philosophie-Workshops zur Debatte. Am 3. November befassen sich die Kinder mit dem Thema „Einheimisch oder Mehrheimisch?“, bevor am 1. Dezember alles gefragt werden darf, was die Kleinen schon immer wissen wollen.

Jeder der vier Termine kann auch besucht werden. Die Eltern sind eingeladen zuzuhören. Die Anmeldung ist unter der Telefonnummer (040) 50 03 01 06 möglich.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch