Home / Elbvororte / Iserbrook / Ganztagsschule Iserbrook mit buntem Programm

ANZEIGE

Ganztagsschule Iserbrook mit buntem Programm

Die Schule Iserbrook ist eine Grundschule mit integrierter Vorschule an der Musäusstraße

Lernen in Iserbrook: Die offene Ganztagsschule an der Musäusstraße 29 bietet Platz für 200 Vor- und Grundschüler. Neben den traditionellen Fächern liegt hier der pädagogische Schwerpunkt im musikalischen Bereich. Nach dem Unterricht locken Nachmittagsangebote vom Basteln bis zum Zirkus.

Die Schule Iserbrook wurde in der Musäusstraße als Westdeutschlands erste Schule der Nachkriegszeit 1949 gebaut. Die Schule war über Jahrzehnte eine Grund-, Haupt-, und Realschule. Seit 1997 ist sie eine reine Grundschule. Heute ist sie eine offene Ganztagsschule. Die Backsteingebäude sind umgeben von einem Park- und Spielgelände. Viele der Klassenräume verfügen über eine eigene Terrasse. Für die Kinder der 1. Klassen führt die Terrassentür auf einen eigenen Spielhof.

Der große neu gestaltete Schulhof bietet mit Kletterfelsen und einem großem „Sofa“ aus Elbsandstein sowie mehreren kleinen Holzpodesten mit Spielstangen vielseitige Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten. Unterschiedliche kooperations- und koordinationsfördernde Fahrzeuge werden von den Kindern in der „Aktiven Pause“ genutzt. Der große Sportplatz der Schule Iserbrook bietet zusätzlichen Raum zum Bewegen und Toben. Auch am Nachmittag werden der Fußballplatz, das Minispielfeld und der Basketballplatz von den Schulkindern umlagert. Für die im Schulplan verankerten 3.Sportstunde stehen zwei Turnhallen zur Verfügung.

Ganztagsbetreuung in der Schule Iserbrook

Die Kinder der 1. bis 4. Klasse haben von Montag- bis Donnerstagnachmittag die Möglichkeit, am Ganztagsangebot bis 16 Uhr teilzunehmen. Für die Betreuung am Freitagnachmittag, in den Ferien sowie für die Betreuung der Vorschulkinder nach 13 Uhr ist durch den Hort des ASB auf dem Schulgelände und im Kinderhaus Loewenberg gegenüber der Schule zur Verfügung. Desweiteren gibt es drei weitere Horte in der Nachbarschaft der Schule Iserbrook.

Seit dem Schuljahr 2012/13 haben auch Vorschulkinder an der Schule Iserbrook die Möglichkeit, am offenen Ganztagsbetrieb teilzunehmen, die Eltern können entscheiden, ob ihr Kind am Nachmittag bis 16 Uhr oder länger in der Schule betreut wird. Die Klassen 2 bis 4 nehmen derzeit ebenfalls am offenen Ganztagsangebot teil. Neben einem Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung wählen die Kinder aus einem vielfältigen Kursangebot für jeweils ein halbes Jahr. Zu den Angeboten zählen: Zirkus, Schach, Percussion, Malen, Basteln, Mädchengruppe, Jungengruppe, Theater, Tanz, „Rund ums Pferd“, Ballspiele, Freispiel und einiges mehr.

Eltern haben zusätzlich die Möglichkeit, eine kostenpflichtige Früh- (6 bis 8 Uhr), Anschluss- (16 bis 18 Uhr) und Ferienbetreuung für ihr Kind zu buchen. Im Schulbüro können die Eltern ihre Kinder zu dem Programm anmelden. Betreut werden die Kinder des ASB, die auch im Unterricht involviert sind.

Fakten

  • Anzahl der Klassen: Mehr als 200 Schüler besuchen zurzeit die acht Grundschulklassen der Grundschule Iserbrook und die Vorschulklasse. 16 Lehrer gestalten den abwechslungsreichen Schulalltag. Zusätzlich werden hin und wieder externe Kräfte in den Unterricht geholt, zum Beispiel den Verkehrspolizisten, eine Ökotrophologin oder die Übungsleiterin des Sportvereins KOMET Blankenese, Claudia Neumann.
  • Pädagogische Schwerpunkte: Im Musikpavillon bietet den richtigen Rahmen für den schulischen Schwerpunkt. Als Erziehungsauftrag wird ebenfalls der Unterricht mit neuen Medien betrachtet. Alle Klassen sind mit Computern ausgestattet und die Kinder werden zum verantwortungsvollen Umgang erzogen.
  • Besonderheiten: In der Schulküche der Schule Iserbrook lernen die Grundschüler mit dem Kochlöffel umzugehen.

Adresse

Schule Iserbrook, Musäusstraße 29, Telefon: 42 88 97 05, www.schule-iserbrook.de

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter