Home / Elbvororte / Iserbrook / Freizeitspaß im Circus Mignon

ANZEIGE

Freizeitspaß im Circus Mignon

Mitmach-Zirkus in Iserbrook: Der Circus Mignon startete 1992 mit einer ersten Produktion in einer Hamburger Turnhalle und sieht sich mittlerweile als „lebendiges verzweigtes Kulturprojekt.

Es gibt die Mignon Circus Schule an der Osdorfer Landstraße mit festen Ensembles, freien Kursen und einem Mitmach-Zirkus, Mignon Entertainment mit Shows aus eigener und fremder Herstellung und Mignon Circorante mit Ideen und Konzepten für „Freudenfeste aller Art“. Zirkusdirektor ist Martin Kliere.

Offene Kurse für Kinder im Circus Mignon

Beim Zirkuskurs erlernen die Kinder artistische Grundfertigkeiten am Boden und in der Luft. Der Kurs ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet und findet immer montags und mittwochs in der Hamburger Schulzeit von 16 bis 17 Uhr und von 17 bis 18 Uhr statt. Ab September finden die Kurse 1 x die Woche jeweils am Mittwoch statt. Konditionen: ein oder zwei Stunden buchbar ab 5 Euro pro Stunde, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anmeldung: direktion@circus-mignon.de.

Highlight für kleine Artisten: Zirkusgeburtstage

Die Geburtstagsrunde übt im Circus Mignon eine kleine Show ein und zeigt das Erlernte in einer Abschlussaufführung. Eine Buchung ist von Freitag bis Sonntag möglich. Die Dauer inklusive Show beträgt drei Stunden und ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Die Teilnahme kostet pro Kind 22 Euro (Mindestteilnehmerzahl von zwölf Kindern).

SeniorCircus für menschen ab 60 Jahren

Im „SeniorCircus“ sind Clowns zwischen 60 und 85 Jahren herzlich Willkommen. Artisten zwischen 60 und 85 Jahren beweisen hier, dass sie Spaß am Grenzen auszuloten haben. Kontakt: direktion@circus-mignon.de

Osdorfer Landstraße 380, Telefon: 32 08 28 02, www.circus-mignon.de

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter