Home / Elbvororte / Für Leseratten: Büchereien in den Elbvororten

ANZEIGE

Für Leseratten: Büchereien in den Elbvororten

Büchereien, Bücher über die Elbvororte
Leseratten sind in den Elbvororten willkommen. (Foto: Klönschnack)

Dass Leseratten in den Elbvororten auf ihre Kosten kommen, beweist die nachfolgende Auflistung an Büchereien, Buchhandlungen und Bibliotheken. Der nächste Bücherladen befindet sich bestimmt auch in ihrer Ecke…

1. Bücherhalle Elbvororte

Die wichtigste Bibliothek der Elbvororte gehört zum großen „Bücherhallen“-Verbund der Hamburger Büchereien. Mit mehr als 48.000 Medien gehört die Bücherhalle in Blankenese zu den größten Stadtteilbibliotheken Hamburgs. Umfangreiche Kinder- und Sachliteratur, Konsolenspiele und zahlreiche digitale Angebote runden das Angebot ab.

Adresse: Sülldorfer Kirchenweg 1a, 22587 Hamburg-Blankenese
Öffnungszeiten: DI-DO 11:00 – 19:00, FR 11:00 – 17:00, SA 10:00 – 14:00
Web: www.buecherhallen.de/elbvororte

2. Janssen-Bibliothek im Goßlerhaus

Horst Janssen war eine Jahrhunderterscheinung und gilt als einer der produktivsten und bedeutendsten deutschen Zeichner der Nachkriegszeit. 2008 wurde die Janssen-Bibliothek im Blankeneser Goßlerhaus eröffnet. Ziel der Bibliothek: das schriftstellerische Werk Horst Janssens zu würdigen, bekannter zu machen, in einer Präsenzbibliothek verfügbar und lebendig zu halten. Noch fehlen aber viele von den mehr als 2.000 Titeln, die in der Janssen-Bibliografie verzeichnet sind. Um diese Ankäufe zu finanzieren, wurde der Freundeskreis Janssen Bibliothek im Goßlerhaus e. V. gegründet. Lesungen, Filmvorführungen, Vorträge, Diskussionen und Exkursionen werden zahlreich angeboten.

Adresse: Goßlerspark 1, 22587 Hamburg-Blankenese
Öffnungszeiten: jeden 2. und 4. MI von 15.00 – 19.00 Uhr geöffnet und nach telefonischer Vereinbarung
Web: www.janssen-bibliothek.de

3. Stadtbücherei Wedel

Mit einem umfangreichen Buchbestand, bestehend aus etwa 21.000 Sachbüchern, 15.000 Kinderbüchern, mehr als 5.000 Hörbüchern und zahlreichen CDs und DVDs zählt die Stadtbücherei Wedel zu den wichtigsten Kultureinrichtungen und Büchereien der Elbvororte.

Adresse: Rosengarten 6, 22880 Wedel
Öffnungszeiten: MO 13:00 – 19:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 18:00 Uhr, MI geschlossen, DO 10:00 – 19:00 Uhr, SA 9:00 – 13:00 Uhr
Web: www.stadtbuecherei.wedel.de 

4. Bürgerhaus Rissen

Im Bökerschapp, der kleinen und feinen Rissener Bibliothek für jedermann im Bürgerhaus, kann man entweder ausleihen und wiederbringen, gegen eine geringe Spende kaufen oder im Tausch mit einem Buch aus der eigenen Sammlung ins Lesevergnügen starten. Die Bücher sind ordentlich sortiert und in ordentlicher Qualität. Und auch Raritätenjäger werden garantiert belohnt, wenn sie sich ein wenig Zeit gönnen. Denn zwischen Bibliografien, Bestsellern und Bildbänden findet sich auch immer wieder das Besondere.

Adresse: Wedeler Landstraße 2, 22559 Hamburg-Rissen
Öffnungszeiten: MI von 14:30 bis 17:00 Uhr
Web: www.bv-rissen.de/news/bucher-im-bokerschapp-bieten-stoff-furs-gefuhlskino-im-kopf

5. Buchhandlung Kortes

Die Buchhandlung Kortes ist seit 1946 eine Traditionsbuchhandlung, mit einer handverlesenen Bücherauswahl, direkt an der Elbchaussee in Blankenese. Die Buchhandlung war nach dem 2. Weltkrieg die erste von der britischen Militärbehörde zugelassene Einrichtung in Blankenese. Damals befand sich die Buchhandlung in der Hasenhöhe und zog zwei Jahre später an die Elbchaussee 577, wo sie sich bis heute befindet.

Adresse: Elbchaussee 577, 22587 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 – 19 Uhr, Sa 9 – 14.30 Uhr
Web: www.kortes-buecher.de

6. Buchhandlung J. Harder

Die gemütliche Buchhandlung J. Harder befindet sich direkt auf der feinen Meile Othmarschens, der Waitzstraße. Die hintere Ladenhälfte ist hier für die jungen Leser reserviert. Hier können sie in Ruhe die Regale durchforstern und sich jederzeit vom freundlichen, fachkundigen Personal helfen lassen.

Adresse: Waitzstraße 24, 22607 Hamburg-Othmarschen
Öffnungszeiten: MO – FR 9:00 – 18:00 Uhr, SA 9:30 – 14:00 Uhr
Web: www.buchhandlung-harder.de

 

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch