Home / Elbvororte / Flottbek / Schüleraustausch-Messe in der ISH

ANZEIGE

Schüleraustausch-Messe in der ISH

Messe in der International School Hamburg

Klein Flottbek. Die International School Hamburg (ISH) veranstaltet auch in diesem Jahr wieder die Schüleraustausch-Messe der Deutschen Stiftung Völkerverständigung. Am 9. Februar 2019 sind von 10 bis 16 Uhr interessierte Jugendliche, Familien und Pädagogen eingeladen, sich über die vielfältigen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten und -stipendien zu informieren. Der Eintritt ist frei. 

Ob während der Schulzeit oder danach: „Wer als junger Mensch ins Ausland will, hat heute eine große Auswahl und damit auch die Qual der Wahl. Die Angebote sind vielfältig und unterscheiden sich bei Preis und Leistung erheblich. Ein Vergleich lohnt sich“, empfiehlt Dr. Michael Eckstein, Vorsitzender der Deutschen Stiftung Völkerverständigung. Die passende Gelegenheit, sich rechtzeitig zu orientieren und in die Planung einzusteigen, bietet auch in diesem Jahr wieder die Norddeutsche Schüleraustausch-Messe.

Führende Austauschorganisationen und neutrale Beratungsinstitutionen informieren über Schulaufenthalte (High School), Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika sowie Work and Travel. Daneben bietet das Programm ab 11 Uhr zahlreiche Vorträge von Fachleuten und Ehemaligen.

Die Themen sind

  • Erfahrungen als Austauschschüler
  • Nach der Schulzeit ins Ausland
  • Stipendien und andere Finanzierungsmöglichkeiten
  • Internationales Studium: Colleges und Universitäten
  • Während der Schulzeit ins Ausland – was ist wichtig?
  • Wie finde ich die richtige Austauschorganisation?

Auch die ISH ist aus gutem Grund mit einem eigenen Stand vertreten: „Wenn Schülerinnen und Schüler von einem Auslandsaufenthalt zurückkehren, können sie mit einem Wechsel an unsere Schule ihre erworbenen Kompetenzen und Erfahrungen optimal weiterentwickeln. An der ISH ist bei 750 Schülerinnen und Schülern aus 55 Ländern quasi immer Austauschjahr“, erklärt Schulleiter Andrew Cross.

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird im Rahmen der Messe auch über ihre Austausch-Stipendien im Gesamtwert von 1.000.000 Euro informieren. Besucher erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre „Auf in die Welt 2019“. Weitere Informationen unter www.schueleraustausch-portal.de.

International School Hamburg
Hemmingstedter Weg 130, Klein Flottbek

Über Louisa Heyder