Home / Elbvororte / Flottbek / Schüler spenden zu Weihnachten

ANZEIGE

Schüler spenden zu Weihnachten

Kinder der Schule Klein Flottbeker Weg mit Schulleiter Paul Richter und der stellvertretenden Schulleiterin Kathrin Otzen (Foto: Kirsten Fehlauer)

Klein Flottbek. Die Schule Klein Flottbeker Weg führt zu Weihnachten mehrere Spendenaktionen für bedürftige Kinder durch. Am Mittwoch 18. Dezember 2019 überreichten Schüler der Schule ihre Weihnachtsgeschenke an den Verein Hamburger Sternschnuppe e.V. Als Geschenke haben die Kinder ihr eigenes Spielzeug gespendet. Die Geschenke erhalten in diesem Jahr die Kinder des Eltern-Kind-Zentrums in Osdorf.

Auch viele Eltern und Lehrkräfte der Schule Klein Flottbeker Weg spenden zu Weihnachten fleißig mit. Der Weihnachtbaum im Foyer der Schule ist mit zahlreichen selbst gebastelten Anhängern geschmückt. Jeder dieser Anhänger steht für einen Spielzeug-Gutschein für Kinder des Hauses Mignon der Benita Quadflieg Stiftung. Die Gutscheine werden heute am 19. Dezember in einer Schulversammlung mit der gesamten Schulgemeinschaft und allen Schülern feierlich an die Benita Quadflieg Stiftung überreicht.

Beide Spendenaktionen werden seit mehreren Jahren in enger Zusammenarbeit zwischen Schulleitung, Elternrat und dem Verein Hamburger Sternschnuppe e.V. bzw. der Benita Quadflieg Stiftung durchgeführt.

Über Louisa Haroun

Avatar