Home / Elbvororte / Flottbek / Facettenreiche Kunst von zukünftigen Kreativen in der Internationalen Schule

ANZEIGE

Facettenreiche Kunst von zukünftigen Kreativen in der Internationalen Schule

"The Face of Culture" ist ein Werk der 2. IB Arts Exhibition in der Internationalen Schule

Groß Flottbek. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr kam nun die Neuauflage: Die International School of Hamburg (ISH) zeigte gestern facettenreiche Kunstwerke von Schülern der Jahrgänge 11 und 12. Am Mittwoch hatte die interessierte Öffentlichkeit die einmalige Möglichkeit, Malereien, Installationen und Fotografien von zehn Absolventen des Wahlkurses Visuelle Kunst zu bestaunen.

Die aus vier Nationen stammenden Schüler zeigten 100 Exponate, die sie im Rahmen des Schwerpunktfaches „IB Visual Arts Programme“ erschaffen hatten. Sie waren Teil ihrer Abschlussprüfungen für das International Baccalaureate (IB Diploma). Wichtigstes Ziel des an der ISH etablierten Programmes ist es, Schüler zu ermutigen, Kunst im internationalen und interkulturellen Kontext aktiv zu entdecken sowie sie für ein Studium der visuellen Kunst im Anschluss an die Schule zu befähigen.

“In diesem Jahr lag der Schwerpunkt auf der Verbindung von Theorie und Praxis. Die Schüler haben ihren individuellen Kreativprozess und auch den Einfluss von bekannten Künstlern, die sie inspiriert haben, dokumentiert“, sagt ISH-Kunstlehrerin Gundula Plesch. Die Arbeit im Atelier, hauptsächlich Malerei, wurde geleitet von der Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen, beispielsweise Identität, Fantasiewelten und Kindheit, Entdeckung von Farbe, Ausdruck von Emotionen, Zerbrechlichkeit und Verletzlichkeit, Jugendkultur sowie Verwandlung und Selbstausdruck.

Das International Baccalaureate (IB Diploma) berechtigt als Abschluss zum Hochschulzugang. Es ist weltweit und grenzübergreifend das am meisten verbreitete Bildungssystem, praktiziert in rund 4.000 Schulen. Das rein englischsprachige Curriculum legt einen Fokus auf Teamwork, Kommunikation sowie Projektarbeit und bereitet Schüler/innen auf eine Berufswelt vor, die durch große Dynamik und Veränderungen der Professionen gekennzeichnet ist.

 

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter