Home / Elbvororte / Die 7 schönsten Parks der Elbvororte

ANZEIGE

Die 7 schönsten Parks der Elbvororte

Parks der Elbvororte, Othmarschen
So viel grün: Der Jenischpark in Othmarschen (Foto: Klönschnack)

Der 15. August ist der Tag der Erholung. Wie wäre es da mal mit einem Spaziergang oder einem entspannten Tag in einem der zahlreichen Parks der Elbvororte? Zeit für Erholung ist immer – bei Sonne, Wind und Wetter. Also raus aus dem Haus, tief durchatmen und rein ins Grüne.  

Die schönsten Parks der Elbvororte. Eine Übersicht:

1. Der Jenischpark in Othmarschen mit Blick auf die Elbe.

Foto: Wikimedia (CC BY-SA 3.0) / Mogelzahn

Foto: Wikimedia (CC BY-SA 3.0) / Mogelzahn


2. Sandige Böden in der Wittenbergener Heide in Rissen.

Naturschutzgebiet, Wittenbergener Heide

Wittenbergener Heide (Foto: O. Pietzsch, Wikimedia / CC BY-SA 3.0)


3. Der dichtbewaldete Hirschpark am Mühlenberg.

Stille Idylle

Stille Idylle

4. Der idyllische Baurspark in Blankenese.

Frühling im Hamburger Westen

Der Frühling ist da. (Foto. Klönschnack)

5. Vor den Toren der Stadt: Das Naturschutzgebiet Flottbek.

Naturschutzgebiet Flottbektal

Naturschutzgebiet Flottbektal (Foto: flamenc / Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

6. Mehr grün geht nicht: Der Nationalpark Wedeler Au.

Naturerlebnisanbieter aus der Metropolregion bilden sich im Regionalpark Wedeler Au fort

Naturerlebnisanbieter aus der Metropolregion bilden sich im
Regionalpark Wedeler Au fort

7. Der Klövensteen im Norden von Rissen. 

CLS - Klövensteen © Claudia Schmidt Text & Bild, S t r a s s b u r g e r S t r. 71, 22049 H a m b u r g , G e r m a n y, Copyright nur fuer j o u r n a l i s t i s c h e Z w e c k e, keine P e r s o e n l i c h k e i t s r e c h t e v o r h a n d e n, V e r o e f f e n t l i c h u n g n u r g e g e n H o n o r a r n a c h MFM (zzgl. halber U-St.-Satz), N a m e n s n e n n u n g und B e l e g e x e m p l a r ! B a n k v e r b i n d u n g : S p a r d a B a n k H a m b u r g eG , BLZ 206 905 00 Kt-Nr.: 0450330000; St.-Nr. 71/550/09564; U-St.-ID DE224205986; FA H a m b u r g B a r m b e k-U h l e n h o r s t.

CLS – Klövensteen
© Claudia Schmidt

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch