Home / Elbvororte / Blankenese / Blankeneser Literaturtage

ANZEIGE

Blankeneser Literaturtage

Die Blankeneser Literaturtage im Goßlerhaus

Blankenese. Am 8. und 9. September 2018 laden das Hamburger Konservatorium, der Förderkreis Historisches Blankenese und die Bücherhalle Elbvororte jeweils ab 14 Uhr zu den 9. Blankeneser Literaturtagen im Goßlerhaus ein. Die Blankeneser Literaturtage haben freien Eintritt. 

An beiden Tagen lesen Autorinnen und Autoren aus ihren Werken. Das Thema in diesem Jahr ist der „Norden“. Die Blankeneser Kunsthistorikerin Dr. Heike Trost führt außerdem durch die Räume.

Neben dem Hamburger Autorenduo Dr. Lutz Flörke und Vera Rosenbusch präsentiert am Sonnabend auch der neue Leiter des Gymnasiums Blankenese, Joachim Hagner, sein literarisches Debüt. Am Sonntag geben sich der Segler und Autor Jan von der Bank sowie die in ganz Deutschland bekannte Poetry Slammerin und Bühnenpoetin Mona Harry ein Stelldichein. Autorengespräche runden die Lesungen ab. Das Hamburger Konservatorium gibt am Sonntag ab 17 Uhr gemeinsam mit dem Verein Kammermusik heute e. V. zum Abschluss ein hochkarätiges Gesprächskonzert mit Neuvertonungen von Theodor Storms Texten.

Blankeneser Literaturtage
Goßlers Park 1, Blankenese

Über Louisa Heyder