Home / Elbvororte / Blankenese / Abschied von Jochen Engel

ANZEIGE

Abschied von Jochen Engel

Blankenese bedankt sich bei Briefträger Jochen Engel

Blankenese. Ein Briefträger geht in den Ruhestand und das Blankeneser Treppenviertel nimmt von ihm Abschied. Jochen Engel hatte heute seinen letzten Arbeitstag. 

Der weit über die Elbvororte bekannte Zusteller Jochen Engel erlangte einen Ruhm, wie nur wenige seiner Zunft. Auch dem Fernsehen und Zeitungen wie die „Zeit“ war Engel wichtig für einen Bericht. Anwohner des Treppenviertels sagten mit Bannern und Schildern tschüss.

Wer mehr über den legendären Briefträger wissen möchte, dem sei das gerade im KJM-Verlag erschienene Büchlein „Hier ein Winken, dort ein Küsschen“ von Autor Helmut Schwalbach empfohlen (ISBN 978-396194-045-7).

Das Treppenviertel dankt seinem Briefträger Jochen Engel

Immer für einen Plausch zu haben: Briefträger Jochen Engel

In Hamburg sagt man Tschüss!

Über Louisa Heyder