Home / Elbvororte / Aktionstage in Blankenese: Pilgern für mehr Klimagerechtigkeit

ANZEIGE

Aktionstage in Blankenese: Pilgern für mehr Klimagerechtigkeit

Unterwegs für Klimagerechtigkeit: Ende September machen die Pilgernden in Blankenese Station. Foto: Peter Williams

Blankenese. 1400 Kilometer führt der Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit von Flensburg zur Weltklimakonferenz nach Paris. Er verbindet spirituelle Besinnung mit politischem Engagement. Vom 24. bis zum 26. September 2015 machen die Pilger in der Blankeneser Kirchengemeinde in Hamburg Station. Sie werden im Jugendraum des Gemeindehauses und auch in Privatunterkünften Quartier nehmen. Eine Reihe von öffentlichen Veranstaltungen zum Thema Klimawandel und Ressourcenverbrauch sind geplant.

Do 24. September, 19.45 Uhr | Blankeneser Kino
„La buena vida“: Der Film schildert die Geschichte der kolumbianischen Dorfgemeinschaft Tamaquito vor dem Hintergrund des weltweit steigenden Energiekonsums, den das Streben nach Wachstum und Wohlstand verursacht. Im Anschluss Gespräch mit Jochen Schüller, Kolumbienexperte und Menschenrechtsreferent

Fr 25. September, 9 Uhr | Gemeindehaus
Klimafrühstück für Pilgernde und Interessierte aus Blankenese; Linda Corleis, Brot für die Welt, spricht über „Klimawandel und Fairen Handel“.

Fr 25. September, 19.30 Uhr | Gemeindehaus
„Klassik meets Klima“: Musikalischer Abend mit Statements zu Klimagerechtigkeit, Klimaschutz und Klimawandel, Moderation: Eigel Wiese. Zu Gast sind u.a.: Sabine Minninger, Brot für die Welt; Anwältin Dr. Roda Verheyen, die peruanische Bauern gegenüber der RWE vertritt; Dr. Emmanuel Noglo, Norddeutsche Mission, Togo; Harris Tiddens, Zukunftsforum Blankenese; Pastor Jan Christensen, Umweltbeauftragter der Nordkirche

Sa 26. September, 9 Uhr | Kirche
Gottesdienst und Reisesegen für die Pilgernden (mit Pastorin Christiane Melchiors, Erzbischof Stefan Heße, Martina Severin Kaiser, Ökumene-Beauftragte der Nordkirche; Vertretern der islamischen Religionsgemeinschaften und der jüdischen Gemeinden; anschließend Pilgerprozession zum Fähranleger am Bull’n

Sa 26. September, ca. 10.20 Uhr | Fähranleger
Verabschiedung der Pilger durch eine Aktion der Klima-Allianz Deutschland; Pilger überqueren die Elbe mit einer Barkasse Richtung Cranz, begleitet durch eine bunte Schiffsparade von Ruderkuttern und Seglern

Mehr Informationen gibt es hier.

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter