Home / Elbe & Tourismus / Veranstaltungen / Vom Lesepicknick bis zum Poetry Slam: Sommer in der HafenCity

ANZEIGE

Vom Lesepicknick bis zum Poetry Slam: Sommer in der HafenCity

Elbdome, Einkaufszentrum in der Hafencity
Foto: (c)Hafencity(c)ELBE&FLUT,-Quelle_HafenCity-Hamburg-GmbH

Der Sommer kehrt endlich zurück in die HafenCity und mit ihm vielfältige, kulturelle Veranstaltungen. Das „Thalia im Zelt“ präsentiert das Stück „Die drei Musketiere“ erstmals im Baakenhöft. Beim HSH-Nordbank-Run (27. Juni 2015) laufen zum 14. Mal alle Teilnehmer für den guten Zweck. Die Veranstaltungsreihe „Sommer in der HafenCity“ feiert ihren 10. Geburtstag und bietet für die Besucher im Juni ein spannendes Programm. Von der Kinderbaustelle und dem Lesepicknick bis zu Poetry Slams, Lesungen, Swing- und Tango-Tanz ist für die ganze Familie etwas dabei. All das lässt sich täglich vom Riesenrad aus bestaunen.

Noch bis zum 12. Juli 2015 Riesenrad in der HafenCity
Täglich zwischen 11:00 und 21:00 Uhr, San-Francisco-Straße (gegenüber U-Bahn-Ausgang Überseequartier), HafenCity

Vom 1. Mai bis zum 12. Juli 2015 lässt sich die HafenCity erneut vom Steiger Riesenrad aus erleben. In einer Höhe von bis zu 60 Metern eröffnet sich den Besuchern eine neue Perspektive auf das bunte Treiben im Hafen. Die Gondeln drehen täglich von 11 bis 21 Uhr ihre Runden. Eine Fahrt mit dem Steiger Riesenrad ermöglicht den Besuchern der HafenCity einen besonderen Blick auf das derzeit größte innerstädtische Stadtentwicklungsprojekt Europas. Aus 60 Metern Höhe lassen sich Eindrücke gewinnen, die vom Boden aus nicht einzufangen sind. Bei Einbruch der Dunkelheit sorgen zu-dem 250.000 Leuchtdioden für eine besondere Atmosphäre. Die Fahrt in einer der 42 Gondeln dauert sechs bis acht Minuten. Eine rollstuhlgerechte Gondel ist vorhanden. www.riesenrad-hafencity.de.

30. Mai bis 6. Juni 2015 KinoKabaret
Alte Bahnmeisterei im Oberhafenquartier, HafenCity
Ein fertiger Film in 48 Stunden: Beim internationalen KinoKabaret von HamburgerKino e.V. produzieren Laien und professionelle Filmemacher gemeinsam Kurzfilme in der HafenCity. Die Filmteams haben nur 48 Std. Zeit bis zur öffentlichen Vorstellung, dann geht es in die nächste Runde. So werden in vier Zyklen über 100 Kurzfilme produziert und gezeigt. Kinofans können die Filme an vier Abenden erleben: am 31. Mai auf der MS Stubnitz, am 2. Juni im Metropolis-Kino sowie am 4. und 6. Juni im Oberhafenquartier in der HafenCity.
www.hafencity.com; www.hamburgerkino.de

4. Juni bis 12. Juli 2015 Thalia Theater in der HafenCity
24 Termine, jeweils 19.30 – 22.30 Uhr am Baakenhöft, HafenCity Auch in diesem Sommer gastiert das „Thalia im Zelt“ wieder in der HafenCity – erstmals am Baakenhöft! Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr inszeniert das Thalia Theater Hamburg unter der Regie von Peter Jordan und Leonard Koppelmann erneut das weltbekannte Stück „Die drei Musketiere“ im Thalia-Zelt in der HafenCity. Über 500 Plätze stehen für Besucher zur Verfügung, die das Mantel- und Degen-Abenteuer in unmittelbarer Elbnähe und abendlicher Hafenatmosphäre am Baakenhöft verfolgen können.
www.thalia-theater.de

So, 7. Juni 2015 “Der Überseeboulevard gehört uns!”
13.00 – 16.00 Uhr, Überseeboulevard, HafenCity

Das Überseequartier veranstaltet zusammen mit den Partnern Hauptkirche St. Katharinen, Klub.K und dem Spielhaus HafenCity e.V. drei bewegte Sonntage für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren. Der Parcours des Skateboard e.V. verspricht einen actionreichen Tag! Außerdem findet jedes Mal ein Graffiti-Workshop statt, an dem sich Kinder und Jugendliche kreativ austoben und ihre selbst gemal-ten Kunstwerke mit nach Hause nehmen können. Begleitet von Straßenmusik gibt es Kaffee und Kuchen zum Selbstkostenpreis sowie entspannte, abwechslungsreiche Spiel- und Bastelmöglichkeiten. Das Pro-gramm ist öffentlich und kostenfrei.

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter