Home / Elbe & Tourismus / Ausstellung „Mitten im Strom“ auf der Cap San Diego

ANZEIGE

Ausstellung „Mitten im Strom“ auf der Cap San Diego

Hafen. „Mitten im Strom“ ist das Motto der Ausstellung der Hamburger Künstlergruppe Norderelbe trifft Süderelbe auf der Cap San Diego im August 2015. Mitten im Strom – das heißt auch mitten im Leben und mitten im Spannungsfeld sein zwischen „Wellengang“ und „Ebbe und Flut des Lebens“: Facettenreichtum in Stil, Methodik und Themen erwartet die Besucher, denn die Hamburger Künstler bestreiten diese Kunstausstellung mit der Vielfalt ihres Repertoires.

Da finden sich Malerei und Collagen, Digital Art und Fotografie. Die große Bandbreite moderner Kunst zeigt sich auch in den Themen: Hafen- und Hamburgbilder, Tiermalerei, Portraits, experimentelle Kunst und skurrile Kunst. So verbinden sich Überraschendes und Stimmungsvolles, Ernstes und Humor – eben Kunst mitten aus dem Leben und mitten im Leben; so wird Mitten im Strom eine Einladung an Kunstfreunde, sich mitnehmen zu lassen auf einer Reise durch die moderne Kunst in der Stadt Hamburg.

Teilnehmende Künstler:
Bettina Behrend (Malerei); Margot Berghaus (Malerei, Digital; Art); Arielle Drouard (Malerei); Angelika Gerleit (Malerei); Cosia Immerscheen (EGGart); Jann Kaune (Malerei); Margarita Kriebitzsch (Malerei, Digital Art); Yvonne Lautenschläger (Malerei); Hanna Malzahn (Malerei); Wolf J. Müller (Photographie, Digital Art); Roman Schernego (Malerei); Inge Schmidt-Müller (Photographie, Malerei, Digital Art); Charly Schöps (Malerei); Conny Stark (Malerei).

Die Ausstellung wird vom 1. bis zum 31. August 2015 täglich während der Museumsöffnungszeiten (10 bis 18 Uhr) in den Ladeluken 1 und 2 an Bord der Cap San Diego zu sehen sein.

Weitere Informationen zur Cap San Diego auf der Homepage: www.capsandiego.de.

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter