Home / Autor-Archiv: Thorsten Kolsch (seite 6)

Autor-Archiv: Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch

Ende der Diesel-Fahrverbote in Hamburg möglich

Diesel-Fahrverbote in Hamburg, Osterferien-Stau, Pfingsten in Hamburg, Großbaustelle im Hamburger Westen, Verkehrskollaps, Verkehr

Etwa 182.000 Diesel-Fahrer in Hamburg können vielleicht schon bald aufatmen. Wenn es nach dem Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) geht, haben die Diesel-Fahrverbote in Hamburg ihren Zweck erfüllt.  Vor einem Jahr wurden die ersten Diesel-Fahrverbote in Hamburg verhängt. Seitdem ist die ...

Mehr »

Standort-Entscheidung für Deutsches Hafenmuseum gefallen

Deutsches Hafenmuseum, Grasbrook: Hamburg bekommt neuen Stadtteil

Aus Hamburger Hafenmuseum wird Deutsches Hafenmuseum – und die Standort-Entscheidung ist getroffen: Dort, wo bereits jetzt das alte Hafenmuseum betrieben wird, soll 2023 der Bau eines repräsentativen Museumsgebäude entstehen.  Genauer gesagt, der alte Schuppen 50A in Grasbrook wird zum neuen ...

Mehr »

Europawahl in St. Pauli: Satire-Partei überholt CDU und SPD!

Europawahl in St. Pauli

Europawahl in St. Pauli: Bei näherer Betrachtung ergeben sich neben dem Sensations-Sieg der Grünen, weitere Überraschungen bei der Wahl zum EU-Parlament. Etwa auf dem Hamburger Kiez, wo die Satire-Partei Die PARTEI drittstärkste Kraft wurde – noch vor CDU und SPD.  ...

Mehr »

Europawahl 2019: Hamburg wählt grün

Europawahl 2019, Bundestagswahl Hamburg, Bürgermeister in Wedel, Wahl in Schlweswig-Holstein

Starke Verluste für SPD und CDU, Rekordergebnis für die Grünen. So kann man die Europawahl 2019 in Hamburg treffend zusammenfassen. Tatsächlich müssen die Hamburger Volksparteien auf einen Sitz im Europaparlament verzichten.  Die Grünen sind die großen Gewinner bei der Europawahl ...

Mehr »

Joachim Bereuter feiert 40. Kunstjubiläum

Joachim Bereuter

Bereits mit fünf Jahren malte Joachim Bereuter erste Landschaftsbilder. Vor genau 40 Jahren machte er sich als freischaffender Künstler selbstständig. Heute ist er weltweit ein vielgeachteter Künstler.  Stillleben, vorwiegend mit Obst und Blumen, aber auch ein Donald Duck auf einer ...

Mehr »

Hamburg feiert 70 Jahre Grundgesetz

70 Jahre Grundgesetz, Klimaneutrales Hamburg, Mahnmal St. Nikolai

Hamburg feiert 70 Jahre Grundgesetz. Nicht nur für Hamburger scheinen die Inhalte unseres Grundgesetzes heute selbstverständlich zu sein. Dabei kann es nicht schaden, sich die wichtigsten Passagen einmal mehr zu vergegenwärtigen. Und zwar in Form eines Filmes.  Am 23. Mai ...

Mehr »

Fette Jahre vorbei: Weniger Wachstum in Hamburg

Weniger Wachstum in Hamburg, Uni-Jubiläum, autofreie Zone

Der ehemalige Hamburger Bürgermeister und heutige Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sagte es bereits für die Bundesebene: „Die fetten Jahre sind vorbei“. Nun wird es auch weniger Wachstum in Hamburg geben. Doch bereits angekündigte Investitionsvorhaben seien nicht gefährdet.  Bis 2023 werde ...

Mehr »

Martin Wrobel ist unser Mensch des Monats

Martin Wrobel

Martin Wrobel arbeitet eigentlich in der Textilbranche – und nicht für Tesla. Auch wenn er genau mit jenem einen Weltrekord unternommen hatte. Ihm gelang es, 7.000 Kilometer mit nur 10 Stunden Ladezeit zu absolvieren.  „Mit einem E-Auto bleibt man doch ...

Mehr »

Feuerwehr-Bilanz 2018: So wenige Großbrände wie nie zuvor

Feuerwehr-Bilanz: So wenig Großbrände wie nie zuvor

Geht es nach der Feuerwehr-Bilanz aus dem vergangenen Jahr, gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht zu vermelden. Die Gute zuerst: Noch nie wurden so wenige Großbrände (12) wie in 2018 gelöscht.  Es ist der tiefste Stand in der ...

Mehr »

Marcus Weinberg: „Ich verdanke Hamburg viel“

Marcus Weinberg

Marcus Weinberg will im nächsten Jahr Bürgermeister von Hamburg werden. Dafür will der CDU-Bundestagsabgeordnete von Berlin wieder zurück nach Hamburg ziehen. Der KLÖNSCHNACK sprach mit ihm über seine beruflichen Pläne.   Als Bundestagsabgeordneter in Berlin ist Marcus Weinberg aktuell auch familienpolitischer ...

Mehr »