Home / Autor-Archiv: Thorsten Kolsch

Autor-Archiv: Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch

Wie Hamburgs Belle Epoque das Stadtbild bis heute prägt

Hamburgs Belle Epoque

Hamburgs Belle Epoque: Die Zeit zwischen 1884 und 1914 wird häufig als „Belle Epoque“ bezeichnet. Die „schöne Zeit“, die Hamburgs Stadtbild bis heute geprägt hat. Wir blicken zurück und fragen auch nach der damaligen Motivation.  Nicht nur die meisten Wahrzeichen ...

Mehr »

Roncalli-Weihnachtsmarkt dieses Jahr ohne Weihnachtsmann

Roncalli-Weihnachtsmarkt, hamburger weihnachtsmärkte, Hamburg zur Weihnachtszeit

Am 25. November starten wieder die Weihnachtsmärkte in Hamburg. Das gilt auch für den Roncalli-Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt. Doch auf eine Attraktion müssen wir in diesem Jahr verzichten…  In zwei Wochen wird wieder Glühwein und Co. auf den Weihnachtsmärkten in ...

Mehr »

Anne Sunder-Plaßmann ist unser Mensch des Monats

Anne Sunder-Plaßmann

Anne Sunder-Plaßmann ist Geschäftsführerin der Frauenmilchbank Initiative e.V., kurz FMBI – und unser Mensch des Monats. Der Verein setzt sich dafür ein, ungenutzte Muttermilch anderen Neugeboren zur Verfügung zu stellen.  Nicht jedes Frühchen kann von seiner eigenen Mutter gestillt werden. ...

Mehr »

30 Jahre Mauerfall: Was bedeutet die Wende für Hamburg?

30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Mauerfall: Am 9. November 1989 geschah unfreiwillig ein Stück Zeitgeschichte. Unfreiwillig, da der Politbüro-Sprecher Günther Schabowski offenkundig zu einem „Ver-Sprecher“ avancierte und die unverzügliche Grenzöffnung bekannt gab. Was sich bereits durch lang andauernde Proteste angekündigt hatte, wurde vor ...

Mehr »

Ex-Umweltsenator Fritz Vahrenholt relativiert Klimakrise

Fritz Vahrenholt

Der ehemalige Hamburger Umweltsenator Prof. Dr. Fritz Vahrenholt (SPD) nimmt eine polarisierende Position zur aktuellen Klimadebatte ein. Von einer Katastrophe sei man nämlich weit entfernt…  Vahrenholt ist ein Wissenschaftler im Ruhestand und Vorsitzender der Deutschen Wildtier Stiftung. Gemeinsam mit 500 ...

Mehr »

So cool wird der Winterdom 2019

Winterdom 2019, Frühlingsdom 2019, Winterdom 2016, Frühlingsdom 2017

In Hamburg wird es nicht nur merklich kühler, sondern für Kirmesfans auch cooler: Der Winterdom 2019 macht seinem Namen alle Ehre. Mit einem Winterdorf und Eisstockschießen können wir uns diesen Herbst schon mal auf den Winter vorbereiten.  Am Freitag, den ...

Mehr »

S4 von Altona nach Bad Oldesloe kann gebaut werden

s4 von altona nach bad oldesloe, Hamburger S-Bahn

Die Finanzierung der S4 von Altona nach Bad Oldesloe steht. Bund, Länder und die Deutsche Bahn konnten sich auf ein Finanzierungsmodell einigen. Nun muss das Vorhaben noch in der Bürgerschaft abgestimmt werden.  Die Länder Schleswig-Holstein und Hamburg, der Bund und ...

Mehr »

Die schönsten Museen der Elbvororte

Jenischhaus

Der zweite Reformationstag als Feiertag in Hamburg wird mit einem bunten Kulturprogramm begangen. Unter anderem ist der Eintritt in 30 Museen der Stadt frei. Auch in den Elbvororten gibt es allerlei sehenswerte Museen. Das Besondere ist, dass fast alle Museen ...

Mehr »

Hier gibt es die meisten Graffitis in Hamburg

Graffitis in Hamburg

Für die einen ist es Kunst, nämlich Street Art, für die anderen eine Straftat. Fest steht, es gibt Statistiken darüber, wo es die meisten Graffitis in Hamburg gibt. Ganz vorn dabei: der Hamburger Westen.  Wie auch immer man dazu stehen ...

Mehr »

Gefährliche Bahnhöfe in Hamburg: Reeperbahn nur Platz vier

Gefährliche Bahnhöfe, U-Bahn für Hamburgs Westen

Wenn es um gefährliche Bahnhöfe in Hamburg geht, wäre die S-Bahn-Station Reeperbahn vermutlich die am häufigsten genannte unter befragten Hamburgern. Doch tatsächlich kommt die Reeperbahn nur auf Rang vier.  Hintergrund für den überraschenden vierten Platz dürfte schlicht die Größe des ...

Mehr »