Home / Altona / Siegreiche Hockey-Herren des THC Altona-Bahrenfeld

ANZEIGE

Siegreiche Hockey-Herren des THC Altona-Bahrenfeld

Die Hockey-Herren des THC Altona-Bahrenfeld im Siegestaumel. Foto: Privat

Bahrenfeld. Die Hockey-Herren des THC Altona-Bahrenfeld haben sich im Aufstiegsspiel um den Einzug in die Hallenregionalliga Nord gegen den Bremer HC mit 4:2 nach Penalty-Schießen durchgesetzt. Damit erreichten die Spieler um Trainer Ralf Staikowsky in einer dramatischen und spannenden Partie vor 500 Zuschauern den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Man merkte es den Hamburgern an, dass sie nervös warne. Obwohl sie das Spiel dominierten, wollte einfach der Torabschluss nicht funktionieren.

Doch den Bremern ging es nicht besser. Doch nachdem sich ein Bremer über die Rechte Seite in den Kreis getankt hat, folgte der Führungstreffer für die Gäste. Nun musste das Hamburgerteam nachlegen. Auf Grund eines zwei Minutenstrafe eines Bremers in Überzahl gelang dies. Trotz mehrerer Möglichkeiten sollte es bei dem 1:1 in der regulären Spielzeit bleiben, so dass ein Penalty-Schießen folgte. In diesem trafen alle Hamburger. Für die Hamburger trafen David Krawinkel (2), Timo Eckhardt und Moritz Schick. Torwart Sönke Beck wehrte einen Penalty ab und sicherte so den Sieg für die Hamburger.

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter