Home / Altona / Baubeginn: Neuer S-Bahnhof in Ottensen

ANZEIGE

Baubeginn: Neuer S-Bahnhof in Ottensen

S-Bahnhof in Ottensen
Foto: Envato Elements / stevanovicigor

Ende 2021 öffnet ein neuer S-Bahnhof in Ottensen. Die Bauarbeiten hierfür begonnen heute früh. Damit wird es einen zusätzlichen Halt der Linie S1 zwischen Hamburg-Altona und -Bahrenfeld geben. Die Kosten hierfür werden bei etwa 27 Millionen Euro liegen. 

Eigentlich sollte der Bahnhof bereits fertiggestellt sein. Die Bauverzögerung ist auf die Planung des Bahnhofs zurückzuführen. Die Stadt Hamburg war beispielsweise an der Überdachungsplanung des Bahnsteigs beteiligt. Statt der ursprünglich geplanten 20 Prozent Überdachung, wird jetzt immerhin die Hälfte des Bahnsteigs geschützt sein.

S-Bahnhof in Ottensen: Eröffnung bis Weihnachten 2021

Die Bauarbeiten sollen bis Weihnachten 2021 abgeschlossen sein. Die Verkehrsbetriebe rechnen mit weiteren Linie S1 wird mit  5.000 Passagieren – auch aus dem neu geschaffenen Wohnviertel der Neuen Mitte Altona.. Der Bahnsteig wird zwischen den Gleisen liegen, so dass er über eine Treppe oder einen Aufzug erreichbar sein soll. Die  Zugänge sollen über den Bahrenfelder Steindamm und die Gaußstraße erfolgen.

Umleitungen für Busse und Autofahrer

Der Bau des S-Bahnhofs führt auch zu Verkehrsprobleme: Die Bahrenfelder Straße wird vom 17. Augusr bis November zwischen  S-Bahnbrücke und Gaußstraße gesperrt. Autofahrer und Fahrgäste der Buslinien 2 und 288 müssen mit entsprechenden Umleitungen rechnen.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch