Home / Altona / Kultursommer: Fanta4, Cro und Revolverheld auf der Bahrenfelder Trabrennbahn

ANZEIGE

Kultursommer: Fanta4, Cro und Revolverheld auf der Bahrenfelder Trabrennbahn

Hamburger Kultursommer lockt in diesem Sommer zu acht Veranstaltungen auf die Trabrennbahn. Foto: Kultursommer

Bahrenfeld. Die Veranstaltungsreihe „Hamburger Kultursommer“ auf der Trabrennbahn Bahrenfeld geht in diesem Sommer in ihre sechste Runde. Von Mitte bis Ende August stehen insgesamt sieben Konzerte und ein Poetry Slam auf dem Programm. Alle Veranstaltungen finden unter freiem Himmel, auf einem bis zu 15.000 Besucher fassenden Teilareal der Trabrennbahn statt. Hier ist die größte Open Air-Bühne Hamburgs aufgebaut.

Das Programm reicht von Punkrock über Pop bis hin zu Rap und bietet damit einem breiten Publikum großartige Konzerterlebnisse unter freiem Himmel.
Den Anfang des diesjährigen Kultursommers macht am 18. August 2015 die dritte Auflage des Punkrockfestivals Hamburg Crash Fest mit The Offspring, Flogging Molly, Donots, The Menzingers und The Smith Street Band.

Einen Tag später, am 19. August 2015, feiert die Hamburger Band Revolverheld mit ihren Fans auf der Trabrennbahn einen ganz besonderen Abend: das „Finale“ ihrer „Immer in Bewegung“-Tour und -Platte mit alten und neuen Hits.

Fast nahtlos geht es am 21. August 2015 mit dem „Castival“ weiter: Nach seiner erfolgreichen „Hinterland“-Tour zum gleichnamigen Nummer-1-Album lässt es der angesagte Deutschrapper Casper auch Open Air krachen. Und weil für ihn zu einem guten „Castival“ auch immer andere Künstler gehören, hat er sich noch ein paar gute Freunde eingeladen: Thees Uhlmann & Band sowie Haftbefehl werden live dabei sein.

Die Fantastischen Vier – am 22. August 2015 endlich wieder unter freiem Himmel. Im Zuge ihrer Rekord Open Air-Tour kommen Smudo, Michi Beck, Thomas D und And.Y auf die Bahrenfelder Trabrennbahn. Was das bedeutet, ist klar: Rekordparty, Rekordspaß, Rekordhits, Rekordabend.

Sunrise Avenue mit Frontmann und Mastermind Samu Haber ist in diesem Sommer nur auf ganz wenigen Open Air-Shows in Deutschland zu sehen – der Hamburger Kultursommer gehört am 25. August 2015 dazu. Die Skandinavier haben eine längere kreative Pause genommen, um sich speziell auf die Open Air-Konzerte vorzubereiten. Die Fans dürfen sich auf eine aufwändige Bühnenproduktion und alle Hits der Band freuen.

Stromgitarren aus, Mikro an: Der Kampf der Künste-Blockbuster, der größte Poetry Slam der Welt – Best Of Poetry Slam Open Air – geht am 26. August 2015 über die Bühne. Mit dabei: Jan Philipp Zymny, Patrick Salmen, Andy Strauß, Sebastian 23, Julia Engelmann, Torsten Sträter und als Moderator Michel Abdollahi – bekannt aus dem NDR-Fernsehen.

Zwei Tage später, am 28. August 2015, werden bei Scooter die Verstärker voll aufgedreht. Es wird ein Heimspiel für das Trio um Tausendsassa H.P. Baxxter und eine Steilvorlage für eine riesige Party. Die Techno-Pioniere werden Open Air eine wahre Show abziehen und ihre neuen und alten Hits performen. Hyper Hyper!

Cro, der Mann mit der Panda-Maske, ist am 30. August 2015 der perfekte Abschluss für den Hamburger Kultursommer 2015. Das Ausnahmetalent, das seine Platten nur im Platinmaßstab verkauft, ist einer der erfolgreichsten deutschen Künstler der letzten Jahre, Bambi- und Echo-Gewinner und Erfinder des Raop. Noch viel wichtiger ist, dass Cro ein absolut großartiger Live-Performer ist, dessen Konzerte einfach riesigen Spaß machen.

Neben den internationalen Künstlern entern während des Kultursommers zum ersten Mal auch diverse lokale Foodtrucks wie Vincent Vegan, Burristas und Kiezküche das Konzertgelände. Aus den bunten, zu mobilen Garküchen und Verkaufsständen umgebauten Wagen heraus werden frisch zubereitete Speisen angeboten. Darüber hinaus steht den Besuchern für das leibliche Wohl eine zusätzliche große Auswahl an gehobenen Essens- und Getränkeständen zur Verfügung.

Zu allen Veranstaltungen wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Shuttlebusse verkehren zwischen der S-Bahn Othmarschen und dem Konzertgelände. Die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und der Shuttlebusse zur Hin- und Rückfahrt am jeweiligen Veranstaltungstag ist im Ticketpreis enthalten. An der Trabrennbahn steht eine begrenzte Anzahl an kostenpflichtigen Parkplätzen für die Besucher zur Verfügung.

Tickets für alle Hamburger Kultursommer-Veranstaltungen unter der Hotline 01806 – 853 653 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter