Home / Altona / Ekel-Alarm im Bahnhof Altona: Warum regnet es Abwasser?

ANZEIGE

Ekel-Alarm im Bahnhof Altona: Warum regnet es Abwasser?

Hamburger S-Bahn
Foto: Flickr/Ingolf, https://flic.kr/p/byXe9M, Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Was war da am Bahnhof Altona los? Ein beißender Geruch machte sich am Dienstag bereits am Eingang des Bahnhofs breit. Abwasser regnete im Untergeschoss von der Decke und floss in die Gleise. Ein Überblick. 

Eine verstopfte Abwasserleitung sorgt aktuell im Bahnhof Altona für bestialischen Gestank. Genauer gesagt wurde am Bahnsteig von Gleis 4 das übelriechende Wasser erstmals bemerkt. Daraufhin wurde der Bahnsteig evakuiert. Züge mussten sogar umgeleitet werden. Was genau für die Verstopfung verantwortlich war, konnte bisher noch nicht vermeldet werden. Fest steht, dass ein Spülwagen die Leitungen wieder freispülen konnte.

Bahnhof Altona: Neueröffnung mit Gestank?

Der Stinke-Vorfall ereignet sich zu einem äußert ungünstigen Zeitpunkt. Denn am Donnerstag soll das renovierte Zwischengeschoss eröffnet werden. 10 Millionen wurden immerhin in den neuen Teil des Bahnhofs investiert. Ob der Gestank bis  dahin aus den letzten Winkeln des Bahnhofs verschwunden ist, werden wir am Donnerstag erfahren.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch