Home / Altona / Bürgerentscheid Zeise-Parkplatz: Altona sagt Nein zum Bürogebäude

ANZEIGE

Bürgerentscheid Zeise-Parkplatz: Altona sagt Nein zum Bürogebäude

Das Ergebnis des Bürgerentscheids über die Bebauung auf dem Zeise-Parkplatz steht fest: 74,53 Prozent stimmten für die Forderung der Bürgerinitiative „Pro Wohnen Ottensen“. Nun wird der Bebauungsplan geändert.

Die Beteiligung am Bürgerentscheid war mit etwa 40.000 Bürgerinnen und Bürgern recht hoch – 19,88 Prozent haben sich von der Initiative Pro Ottensen animieren lassen und abgestimmt.

Das Bezirksamt hat nun bereits auf die Umsetzung des Beschlusses hingewiesen. Das Bezirksamt Altona wird jetzt einen Entwurf für einen zukünftigen Bebauungsplan, als allgemeines Wohngebiet, in das gesetzlich geregelte Aufstellungsverfahren vorlegen. Alle erforderlichen Träger öffentlicher Belange werden zum Bebauungsplanverfahren eingeladen. Sollte eine Fachbehörde Einspruch einlegen, wäre damit das Aufstellungsverfahren beendet.

Ob es allerdings wirklich zu einem Baustopp auf dem ehemaligen Zeise-Parkplatz kommt, ist fraglich. Denn ein neuer Bebauungsplan käme erst in Frage, wenn der bereits im Rohbau bestehende Büroneubau abgerissen wird.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch