Home / Altona / Autorin Ayse Bosse zu Gast im Lotsenhaus

ANZEIGE

Autorin Ayse Bosse zu Gast im Lotsenhaus

Ayse Bosse präsentiert ihr Buch "Weil du mir so fehlst" im Hamburger Lotsenhaus.

Altona. Das Lotsenhaus von Hamburg Leuchtfeuer in Altona ist seit zehn Jahren mit seinen hellen Räumen ein besonderer Ort für Trauer und Abschied. Am Sonnabend, 16. Juni 2018, lädt das Team von 12 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür – eine ideale Gelegenheit, sich über das bundesweit einmalige Dreiklang-Konzept von Bestattung, Bildung und Trauerbegleitung zu informieren und sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

Im halbstündigen Rhythmus finden Führungen durch das Haus statt, die auch einen Blick auf die dort ausgestellten Särge sowie Urnen ermöglichen. Ein Benefiztisch von Hamburg Leuchtfeuer präsentiert schöne Dinge für den guten Zweck.

Autorin und Trauerbegleiterin Ayse Bosse ist zu Gast im Lotsenhaus Hamburg

Um 14.30 Uhr stellt die Hamburger Autorin und Trauerbegleiterin Ayse Bosse – Ehefrau von Musiker Bosse – ihr neues Buch „Weil du mir so fehlst“ mit anschließender Signierstunde vor. Mit diesem Buch lernen Kinder, besser mit Traurigkeit umzugehen. Und Erwachsene lernen, wie sie mit der Traurigkeit ihres Kindes umgehen können. Schließlich darf auch wieder gemeinsam gelacht werden. Ayse Bosse wird mit ausgefallenen Mitmach-Aktionen zum Buch überraschen!
Der Eintritt ist frei!

Chansons mit Seegang bietet um 20 Uhr die Band Hafennacht eV, die wieder ein Konzert im Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus geben wird. Der Eintritt beträgt 12 Euro. Kartenreservierung unter lotsenhaus@hamburg-leuchtfeuer.de.

Tag der offenen Tür im Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus
Museumsstraße 31, 22765 Hamburg
16. Juni 2018, 12 bis 17 Uhr
14.30 Uhr Signierstunde mit Autorin Ayse Bosse
20 Uhr Konzert mit Hafennacht eV

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter