Home / Wedel / Neuer Betreiber im Reepschlägerhaus

ANZEIGE

Neuer Betreiber im Reepschlägerhaus

Aktuelles aus dem Reepschlägerhaus Wedel

Wedel. Bis zu seinem Tod am 23. April 2016 hat Werner Wietek das Reepschlägerhaus in Wedel 39 Jahre lang als Teestube betrieben, zuletzt leider mit verkürzten Öffnungszeiten. Nach einer Zwischenlösung lässt der Förderkreis Reepschlägerhaus e. V. als Vermieter nun verlauten, dass es nun wieder von 15 bis 22 Uhr geöffnet ist.

Interimsbetreiber Kai Picht

Interimsbetreiber Kai Picht

Dank des Einsatzes des Förderkreis Reepschlägerhaus e.V. und der Zusammenarbeit mit der Stadt Wedel sowie allen weiteren Beteiligten konnte Kai Picht als Interimsbetreiber gefunden werden. Kai Picht, ein erfahrener, lokal ansässiger Caterer ist seit Jahrzehnten ein Freund des Hauses – und von Werner Wietek. Er wird bis Ende August Traditionelles und Neues anbieten.

Das Baudenkmal Reepschlägerhaus wird wie gewohnt jedem zugänglich sein und somit auch die aktuelle Ausstellung von Katja Mackens-Hassler und Brigitta Schade, die noch bis zum 12. Juni 2016 in den Räumen und im Garten des Hauses zu sehen ist. Wie geplant folgt im Anschluss die Ausstellung mit Holzschnitten und Eitemperagemälden von Fritz Schade. Die öffentliche Vernissage findet am 16. Juni 2016 um 19.30 Uhr statt. Für die Lesung von Herrn Dr. Kova am 24. Juni 2016 hoffen alle auf gutes Wetter, um diese im Garten stattfinden zu lassen.

Der Förderkreis Reepschlägerhaus e.V. hofft, bis zum Ende August gemeinsam mit allen Beteiligten ein Konzept fertiggestellt zu haben, das für viele weitere Jahre den Betrieb des Reepschlägerhauses als
Kulturzentrum und Teestube sicherstellt.

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter