Home / Wedel / Neue Einwohnerzahlen: Wedel wächst und wächst

ANZEIGE

Neue Einwohnerzahlen: Wedel wächst und wächst

28 Grad, Wedel, Einwohnerzahlen
Foto: 28grad.de

So viel steht fest: Wedel wächst. 2.000 neue Bürger hat Wedel in den letzten zehn Jahren zu verzeichnen. Klar ist aber auch: Nicht Geburten, sondern die Zuwanderung durch Ausländer sind für die steigenden Einwohnerzahlen verantwortlich. 

34.400 Einwohner leben in Wedel. Das belegen die neue Zahlen des Wedeler Einwohnermeldeamtes mit Stand vom Dezember 2016. Das Wachstum geht jedoch nicht auf eine höhere Geburtenrate zurück, sondern auf Zuwanderung von außen. Insbesondere Ausländer seien für den Bevölkerungswachstum verantwortlich. Insgesamt leben nun mehr als 7,2% Ausländer in Wedel.

Neue Einwohnerzahlen: Wedel wird älter

Die Flüchtlingskrise habe jedoch nur bedingt die neuen Einwohnerzahlen beeinflusst. Bereits vor dem Flüchtlingsstrom im Jahre 2015 lag der Zuzug ausländischer Bürger bei etwa 120 bis 350 Menschen pro Jahr. Auffälliger dagegen ist ein Blick auf die Altersstruktur Wedels. So stieg die Zahl der über 60-Jährigen um 640 Menschen. Die Zahl der bis 13-Jährigen sank dagegen um 240.

Fazit: Wedel wächst und wird älter.

Über Thorsten Kolsch

Thorsten Kolsch