Home / Termine / „Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“ – Altonaer Theater

ANZEIGE

„Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“ – Altonaer Theater

Autor Joachim Meyerhoff schrieb über eine Familie im "ganz normalen Wahnsinn" (Foto: Baraniak)

Zum Saisonauftakt präsentiert das Altonaer Theater das neue Theaterstück „Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“. Die Premiere hierzu findet am 7. September 2017 statt.

Eine Kindheit in der Anstalt – was im ersten Moment seltsam klingt, ist für den zehnjährigen Josse Alltag. Sein Vater leitet eine Kinder- und Jugendpsychiatrie auf dem Schleswiger Hesterberg, seine Mutter organisiert den Alltag, und die Brüder ärgern ihn. Klingt alles irgendwie normal und doch wieder nicht. Joachim Meyerhoff erzählt in dieser zum Teil autobiographischen Geschichte auf liebevolle und humorvolle Weise von einer außergewöhnlichen Familie an einem außergewöhnlichen Ort, die aneinander hängt, aber auseinander gerissen wird.

Regisseur Christof  Küster lässt die Figuren des Romans von Joachim Meyerhoff zum Leben erwachen. Schreiend komisch und dann wieder tief berührend werden Figuren und Situationen gezeichnet, die für Außenstehende alles andere als normal erscheinen. Wobei sich natürlich die Frage stellt: Was ist schon normal?

Die Premiere beginnt am 7. September um 20 Uhr. Infos und Tickets gibt es hier.

Altonaer Museum
Museumstraße 23, Altona

Über Johanna Raedecke