Home / Termine / Sonntagstörn mit „Albers Ahoi“

ANZEIGE

Sonntagstörn mit „Albers Ahoi“

Die Band "Albers Ahoi" (Foto: Fritz Jaenecke)

St. Pauli. „Albers Ahoi“ sind fünf junge Künstler aus dem Bereich Musik, Schauspiel und Varieté, die sich zu Aufgabe gemacht haben, dem alten Liedgut von Hans Albers sowie seinem fröhlichem Entertainment frischen Wind einzuhauchen. Am 16. Juli 2017 spielen die Fünf auf der Barkasse „MS Commodore“, die ab 17 Uhr von der Überseebrücke ablegt. 

Wer kennt sie nicht, die stimmungsvollen Klassiker des Hamburger Volkshelden Hans Albers, mit Texten voller Humor, Leidenschaft und Seefahrerromantik? Sie gehören zu Hamburg wie die Elbe, der Michel oder die Reeperbahn. Wohl nirgends kann man die Musik stilechter genießen als auf einer Hafenrundfahrt.

Am 16. Juli gibt es die Gelegenheit, mit „Albers Ahoi!“ fünf junge Matrosen an Bord der „MS Commodore“ zu erleben, die mit Pauken und Trompeten, viel Witz, Geschichten und reichlich Seemannsgarn in ihr raues, aber herzliches Seefahrerleben entführen, in dem Lieder wie „Auf der Reeperbahn“ oder „Nimm mich mit, Kapitän“ ihre Trostbringer sind, wenn sie auf hoher See an ihre norddeutsche Heimat denken.

Das Erlebnis für Jung und Alt sorgt für eine Hafenrundfahrt der ganz besonderen Art. Dabei darf getanzt, getrunken und gelacht werden.

Abfahrtsort: Überseebrücke
Boarding: 15.30 Uhr
Abfahrt: 17 Uhr
Veranstaltungsende: 18.30 Uhr
Preis: Kinder 4–14 Jahre 11 Euro, Erwachsene 20 Euro

Tickets sind hier erhältlich. Weitere Informationen zu den „Albers Ahoi“ gibt es hier.

Über Louisa Heyder