Home / Termine / Pfingst-Party auf der Batavia

ANZEIGE

Pfingst-Party auf der Batavia

DOCTOR LOVE POWER & His Orchestra rocken auf der Pfings-Party.

Wedel. Pfingst-Party auf dem Theaterschiff Batavia: Dop Wop, shang a lang, shimmy shimmy, ooh wee – nicht wirklich modern, dafür mit einem Augenzwinkern bringen die drei Herren von DOCTOR LOVE POWER & His Orchestra aus Hamburg druckvollen Rock’n’Roll, Blues, Country und die Atmosphäre eines Südstaaten-Saloons auf die Bühne. Keine loungigen Fahrstuhlklänge aus irgendeiner Plastikbox, sondern eine Gitarre, eine tighte Rhythmsection mit dem ultimativ groovenden Beat und eine durchdringende Stimme: Blues’n’Roll „with a whole lot of Soul at its best!“

Ob im kleinen akustischen Gewand mit Contrabass, Snare + HiHat + Base und akustischen Gitarren für das Wohnzimmer oder vollends verstärkt auf Club- und Festivalbühnen, sehen sich DOCTOR LOVE POWER & His Orchestra als Powertrio, dessen Virtuosität im gemeinsamen rollenden Klang besteht. Keine ewigen Soli, sondern Songstrukturen wie sie Elmore James, Hank Williams, Elvis Presley und Creedence Clearwater Revival berühmt gemacht haben, dabei lebendig und voller Dynamik, nicht glatt und poppig. Mit einer Mischung aus eigenen Songs und einer Reihe ausgewählter Cover von den 1930er bis 1980er Jahren bietet das Trio schnörkel- und kompromisslosen Groove. Gut gekleidet, ohne Tätowierungen und übertriebene Gesten, gehen die drei Profis ihrem gemeinsamen Werk nach. Sie schaffen eine angenehme Atmosphäre und nehmen das Publikum auf intelligente Art und Weise mit auf eine Zeit- und Stilreise. Musik, die zum Tanzen, zum Feiern auffordert, aber auch gedankliche Impulse setzen kann, die man am Ende des Abends mit nach Hause nimmt. Dabei versucht die Band nie, wie die großen Vorbilder zu klingen, sondern ist seit 1991 immer authentisch DOCTOR LOVE POWER & His Orchestra geblieben!

Datum: Freitag, 13. Mai 2016
Beginn: 20:30 Uhr
Karten: 10,-€

Theaterschiff Batavia
Hannes Grabau
Brooksdamm, 22880 Wedel, Tel.: 04103/85836
www.batavia-wedel.de

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter