Home / Termine / Kristalle finden und Gold waschen auf der Mineralien-Messe Hamburg

ANZEIGE

Kristalle finden und Gold waschen auf der Mineralien-Messe Hamburg

Auf der Mineralien-Messe gibt es zahlreiche Fundstücke zu entdecken (Foto: Michael Zapf)

Hamburg. Vom 2. bis 4. Dezember 2016 gibt es auf der Mineralien-Messe viel zu entdecken und erleben. Bei einem Programm für Kinder und Jugendliche können Hobby-Archäologen voll zur Tat schreiten. 

Mehr als 400 Aussteller aus 35 Nationen präsentieren drei Tage lang faszinierende und einzigartige Exponate auf der viertgrößten Mineralienbörse weltweit. Große und kleine Besucher dürfen sich darüber hinaus auf eine Reihe exquisiter und lehrreicher Sonderschauen mit Fundstücken und ausgewählten Objekten freuen und sich an lehrreichen Aktionen in vier Hallen beteiligen.

Archäologie in der Praxis

In der vom Archäologischen Museum Hamburg inszenierten Ausgrabungsstätte sind Knochenreste sowie frühzeitliche Werkzeuge verborgen, die mit Hilfe von Schaufel, Kelle und Sieb freigelegt werden können. Museumspädagogen betreuen die „Ausgrabungen“ in Halle B1, geben Tipps und verraten interessante Details über die Fundstücke.

Fossilienwerkstatt und Bernstein schleifen

In der Fossilienwerkstatt in Halle B1 stellen Kinder und Jugendliche spielend leicht selbst Fossilien her. Dazu werden die präparierten Lieblingsstücke in Gips gegossen und bemalt. Hier können die Kinder auch Bernstein schleifen und diese dann als Kettenanhänger verwenden.

Funkelnde Kristalle finden

Von außen betrachtet sieht der Stein, der einen Hohlraum, also eine Geode enthält, eher unscheinbar aus. Beim Knacken der Steine erleben die Kinder, wie überraschend die Welt der Mineralien sein kann, wenn im Inneren des Steines funkelnde Kristalle sichtbar werden. Diese Mitmachaktion findet in Halle B1 statt.

Auf ins Eldorado!

Beim Goldwaschen auf der Mineralien Hamburg 2016 ist das Finden kleiner Goldstücke Programm. Ausgestattet mit einer originalen Goldwaschpfanne können sich Goldsucher ans Werk machen und in Halle B3/B4 das kostbare Edelmetall aus dem Bassin heraussieben und mit nach Hause nehmen.

Opale schleifen

Um viel Geschick und auch ein wenig Geduld geht es beim Opale schleifen in Halle B3. Der Aussteller Charly Alsen lädt kleine und große Besucher ein, ihre Handfertigkeiten in Ruhe auszuprobieren.

Kinderwelt

Um Eltern einen entspannten Messebummel zu ermöglichen, bietet die Mineralien Hamburg die Möglichkeit, den Nachwuchs im betreuten Kindergarten unterzubringen (Gelenk B1/ B2), wo die Kleinen malen, basteln, spielen und toben können. Willkommen sind alle Kinder zwischen 4 und 10 Jahren.

Wissenswertes rund um die Natur

Bereits am ersten Messetag treffen sich mehrere hundert Schülerinnen und Schüler um 10 Uhr zur großen Rallye der Schulklassen 4 bis 9 aus verschiedenen Norddeutschen Schulen auf dem Hamburger Messegelände. Die Kinder und Jugendlichen sollen pädagogisch aufbereitete Fragen rund um die Welt der Mineralien, Fossilien und Edelsteine beantworten. Dazu müssen sie Informationen bei den Ausstellern einholen und sammeln. Die Rallye soll den Jugendlichen Wissen aus den Bereichen Erdkunde, Biologie, Physik, Mathematik und Kulturgeschichte vermitteln.

Hamburg Messe und Congress GmbH
Messeplatz 1

Über Louisa Heyder