Home / Termine / Hello Handmade – Handgemachtes in der Kulturfabrik

ANZEIGE

Hello Handmade – Handgemachtes in der Kulturfabrik

Handgemachter Schmuck ist auf dem Markt sehr beliebt (Foto: Julia Koplin)

Am 1. Oktober findet der große DIY-Markt „hello handmade“ in der Kulturfabrik Kampnagel statt. Internationale und regionale Aussteller präsentieren sich mit Kreativem & Köstlichen fernab der Stange.

DIY-Helden, Design-Newcomer, kleine Manufakturen & Labels aus ganz Europa bieten an diesem Tag eine große Auswahl an schönen Dingen, die nicht an jeder Straßenecke zu finden sind: Mode, Accessoires, urbane Kunst, Illustrationen, Kosmetik, Upcycling Produkte und mehr laden zum Stöbern, Inspirieren lassen und Shoppen ein.

Erwartet werden in der Kulturfabrik Kampnagel rund 5.000 Besucher. „hello handmade“ feiert dieses Jahr seinen 8. Geburtstag und ist damit nicht nur einer der ältesten DIY-Märkte in Hamburg, sondern gilt hier auch als die internationalste Designer-Plattform dieser Art im Norden. Aussteller aus Deutschland, Schweden, Niederlande, Russland, Österreich, Italien und Spanien werden zeigen, was sie lieben und können.

„Wir freuen uns auf einen tollen Markttag! hello handmade ist eine Einladung, sein Leben kreativ und selbstbestimmt zu leben und eine Veranstaltung die zeigt, wie viel Leidenschaft und Professionalität in handgemachter Arbeit steckt“, sagt Sophie Pester, Gründerin des Marktes. Weitere Informationen rund um den Markt hier.

Kulturfabrik Kampnagel, Jarrestraße 20, geöffnet am 1. Oktober von 10 – 18 Uhr, Eintritt 5 Euro

Über Johanna Raedecke