Home / Termine / Hamburg und Schleswig-Holstein pflanzen Trinkwasser

ANZEIGE

Hamburg und Schleswig-Holstein pflanzen Trinkwasser

Bäume für mehr Trinkwasser (Foto: Beate Zoellner)

Klövensteen. Am 10. und 11. November 2017 veranstaltet die Klimapatenschaft GmbH im Forst Klövensteen die Pflanzaktion „Hamburg und Schleswig-Holstein pflanzen Trinkwasser“. 

In Zusammenarbeit mit der Revierförsterei des Bezirksamts Altona und dem Trinkwasserwald e.V. pflanzen mehr als 40 Unternehmen gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern 15.000 Bäume im Forst Klövensteen. Ziel der Aktion ist es, durch Unterpflanzung des Nadelwaldes mit Laubbäumen die Grundwasserbildung zu fördern und die Biodiversität des Waldes zu stärken. Jeder Baum bildet Jahr für Jahr 200 Liter Grundwasser.

Gemeinsam mit vielen Pflanzhelfern nimmt Klimapatenschaft an den zwei Tagen Spaten und Schaufel in die Hand, pflanzt Bäume und setzt regionale Nachhaltigkeit für Hamburg und Schleswig-Holstein aktiv um. Einen Eindruck aus dem letzten Jahr gibt es auf der Website

Unter anderem nehmen an der Pflanzaktion teil: Bauverein der Elbgemeinden eG, Carl Kühne GmbH & Co. KG, Deutsche Post AG, edding AG, Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH, Initiative Pro Klima, INJU GmbH, Körgers Buch- und Verlagsdruckerei GmbH, Mr. Hoban´s Coffee Roastery, Stadt Elmshorn – Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Umwelt.

Ab dem Parkplatz des Wildgehege Klövensteen (Wespenstieg 1, 22559 Hamburg) ist ein Bus-Shuttle in Richtung Veranstaltungs- und Pflanzfläche im Forst Klövensteen eingerichtet:
• Bus-Shuttle Freitag, 10. November: ab 10 Uhr
• Bus-Shuttle Samstag, 11. November: ab 11 Uhr

Über Louisa Heyder