Home / Termine / Gemeindebasar in St. Simeon: Shoppen und Gutes tun

ANZEIGE

Gemeindebasar in St. Simeon: Shoppen und Gutes tun

Die Kirchengemeinde St. Simeon Alt Osdorf lädt wieder zum weihnachtlichen Basar ein

Alt Osdorf. Mehr als 1.000 Kuchen, 3.500 Gläser Marmelade, 700 Paar selbstgestrickte Socken, 1.750 Transparentsterne und 140.000 Euro Spendengeld. Das waren die beeinruckenden Zahlen des Basars zum 35-Jahre-Jubiäum im letzten Jahr.

Eine schöne Motivation für die Basargruppe auch weiterhin mit gewohntem Elan, großem Einsatz und viel Kreativität weiter für einen guten Zweck zu Kochen, Basteln und zu Backen.

So lädt die Gemeinde nun in diesem Jahr am 8. November 2015 zum 36. Gemeindebasar ein. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit dem Polizeiorchester Hamburg, das den Gottesdienst mitgestaltet. Danach findet zwischen 12 und 15 Uhr der Basarverkauf im Gemeindehaus und im Kirchenschiff statt. Auch in diesem Jahr gibt es dazu wieder eine Tombola, bei der jeder gewinnt.

Und wer sich zwischen Stöbern, Kaufen, Staunen und Klönen stärken möchte, kann sich zur Suppe und Hot Dog, Waffeln, Kuchen und Kaffee im Gemeindehaus niederlassen.

Neben dem „Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder“ der Polizei Hamburg e.V. geht ein weiterer Teil der Einnahmen in besondere Projekte unserer Gemeinde, in diesem Jahr „barrierefreier Zugang ins Gemeindehaus“. Dazu unterstützt die Gemeinde in diesem Jahr die Jugendwohngruppe junger, familienloser Flüchtlinge der Stiftung Grone Schule im Blomkamp.

Kuchenspenden sind wie immer herzlich willkommen und können am Samstag, den 7.11., in der Zeit von 14 bis 16 Uhr oder direkt am Sonntag vor dem Gottesdienst ab 9 Uhr im Gemeindehaus abgegeben werden.

Kirchengemeinde St. Simeon Alt Osdorf
Dörpfeldstraße 58, 22609 Hamburg

Über Anna-Lena Walter

Anna-Lena Walter