Home / Termine / Beethoven und Chopin im Bechstein Centrum

ANZEIGE

Beethoven und Chopin im Bechstein Centrum

Alexey Lebedev (Foto: Giampiero Marchiori)

Altstadt. Am 5. Januar 2018 gastiert in der Reihe „Weltklassik am Klavier!“ im C. Bechstein Centrum Hamburg der Klaviervirtuose Alexey Lebedev und spielt Beethoven und Chopin. Der Eintritt ist frei.

Die Etüden von Chopin sind wahrlich ein musikalischer Leckerbissen Chopin gelang es, die Etüde aus ihrem Schattendasein als technisches Übungsstück zu befreien und ihr ein Konzertpodium zu bieten. Diese musikalischen Charakterstücke von Chopin sowie Beethovens beeindruckende Waldstein-Sonate präsentiert am 5. Januar um 19.30 Uhr der weltweit ausgezeichnete Virtuose Alexey Lebedev.

In Europa, Asien, Nordamerika und Russland fasziniert der Klaviervirtuose Alexey Lebedev mit seinem ausdrucksvollen Spiel das Publikum und die Fachpresse. Ausgezeichnet mit Top-Preisen bei renommierten Wettbewerben – unter anderem beim Busoni-Wettbewerb, Bozen, Maria Canals-Wettbewerb, Barcelona, G. B. Viotti-Wettbewerb, Vercelli, beim Jose Iturbi-Wettbewerb, Valencia – gehört Lebedev zur Elite der jungen Generation am Klavier. Er wurde 1980 in St. Petersburg geboren und studierte am St. Petersburger N. A. Rimsky Korsakov Staatskonservatorium und an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Wichtige künstlerische Impulse erhielt Lebedev von Mi-Kyung Kim, Dmitri Bashkirov, Leon Fleisher und Xu Zhong. Beim Busoni Musik Festival 2010 erarbeitete er mit seinem großen Vorbild Alfred Brendel Werke von Haydn, Beethoven und Busoni.

Platzreservierungen: telefonisch unter 0211/936 50 90 oder per Email an info@weltklassik.de

Weitere Informationen zur Reihe und den Künstlern unter www.weltklassik.de

C. Bechstein Centrum im Chilehaus
Pumpen 8, Altstadt

Über Louisa Heyder