Home / Magazin / Regionales / Bewegung … Teamsport – Hund und Herrchen

ANZEIGE

Bewegung … Teamsport – Hund und Herrchen

SPORT

Bewegung … Teamsport – Hund und Herrchen

Sportspaß mit Vierbeinern

Gemeinsames Sporttreiben vertieft die Bindung zwischen Mensch und Tier.FOTO: XSOLOVIOVA LIUDMYLA_FOTOLIA.COM
Gemeinsames Sporttreiben vertieft die Bindung zwischen Mensch und Tier.

FOTO: XSOLOVIOVA LIUDMYLA_FOTOLIA.COM
Wissen wir es nicht längst? Der Hund ist nun mal der treueste Freund des Menschen – immer und überall für alles zu haben, dabei stets gut gelaunt, nicht nachtragend und dankbar, wenn sich sein zweibeiniger Kumpel möglichst viel mit ihm beschäftigt.

Da liegt es doch nahe, gerade sportliche Hobbys mit seinem Liebling zu teilen, denn neben dem gemeinsamen „sich auspowern“ ist das wichtigste Ziel des Hundesports, das größtmögliche Maß an Harmonie zwischen Mensch und Tier zu erlangen. Jogging mit Hund – das ist nur eine Möglichkeit, zusammen Zeit zu verbringen. Begeisterte und sportliche Hundebesitzer haben längst recherchiert, wie und wo sich anspruchsvollere Gelegenheiten bieten, dem eigenen Bewegungsdrang und dem des Hundes ausreichend gerecht zu werden.

Beim Hundesport trainieren Mensch und Tier gleichermaßen. Vielfach übernimmt der Mensch im Zusammenleben mit dem Hund die Aufgabe des Erziehers und der gehorsame Vierbeiner muss ackern und parieren. Anders bei der Hundesportart Agility (engl. Wendigkeit), die in Wettkämpfen auf Zeit ausgetragen wird. Bei diesem Parcourtraining gilt es, Hindernisse zu überwinden oder zu umrunden.

Sportwissenschaftlerin Brigitte Hildebrandt, www.brigitte-hildebrandt.de
Sportwissenschaftlerin Brigitte Hildebrandt, www.brigitte-hildebrandt.de
Die gemeinsame Freude an der Bewegung steht dabei im Vordergrund. Es ist ein sehr rasanter Hundesport, der dem Menschen Koordination, Körpergefühl und schnelles Reaktionsvermögen abverlangt, um den Hund an der unsichtbaren Leine nur durch Körpersprache und Stimme zu lenken. Kopfarbeit ist hier gefragt!

Getoppt wird dieser aktive Teamsport nur noch durch den Turnierhundesport – das ist Leichtathletik pur und bietet eine optimale Chance, die eigene Laufleidenschaft mit seinem Hund auszuleben. Auch hier gibt es verschiedene Varianten, vom einfachen Geländelauf bis hin zu Kombinationsaufgaben, die es zu meistern gilt. Mensch und Tier kommen hier voll auf ihre Kosten – ein äußerst temporeiches Ausdauer- und Geschicklichkeitsprogramm, das 2- und 4-Beiner physisch und mental an ihre Grenzen bringt.

Was für ein wohliges Müdigkeitsgefühl, wenn, nach getaner Arbeit, Hund und Herrchen dann kuschelnd vorm Fernseher entspannen … da kann man doch nur im positiven Sinn von „Hundeleben“ sprechen!

Rezept des Monats!

Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund. Hildegard von Bingen

Über Hamburger Klönschnack