Home / Magazin / Leben & Treiben / Leib & Seele, September 2017

ANZEIGE

Leib & Seele, September 2017

LEBEN UND TREIBEN 

Leib & Seele, September 2017

Weinhändler Gerd Rindchen:
WEIN DES MONATS

2014er Primitivo del Salento, Casato di Melzi – Ein Herzenswärmer für die Seele 

Gerd Rindchen, FOTO: BERTOLD FABRICIUS
Gerd Rindchen,
FOTO: BERTOLD FABRICIUS
Keine andere Rebsorte ist in der Beliebtheit bei den Menschen in den letzten Jahren derartig durch die Decke gegangen wie die ur-apulische Traube Primitivo. Kein Wunder: Haben es doch grandiose Könner wie Martino Biscardo in den letzten Jahren vermocht, den Primitivo durch sorgfältigste Arbeit in Weinberg und Keller auf ein neues Genussniveau zu erheben. Klassisches Beispiel dafür – und einer unserer beliebtesten Weine überhaupt – ist Martinos Parade- Primitivo, der Casato di Melzi. Würzig, weich und mit verführerischer Sinnlichkeit präsentiert sich dieses Prachtexemplar. Zimt, Gewürze, Rumtopf, gekochte Früchte – schon in der Nase betört Sie dieser samtige und weiche Wein mit einem Feuerwerk an Aromen. Seine reifen, feinkörnigen Tannine, das mollige und runde Mundgefühl und die ganz milde Säure machen ihn zur idealen Wahl, wenn Sie in der Rotweinseele das Sanfte und Herzerwärmende suchen. Toll zu Pizza und Pasta!

Ihr Sondervorteil: Bei Erwähnung der Parole KLÖNSCHNACK erhalten Sie beim Kauf von fünf Flaschen eine Flasche gratis.

Preis pro Flasche: 7,95 Euro

AUSFLUG
Heidekartoffelfest in Bad Bevensen

Es gibt sie in allen erdenklichen Farbtönen, sogar in lila, man kann sie kochen, braten und natürlich essen, aber auch mit ihr basteln – es gibt genügend Anlässe, die typisch deutsche Knolle ein wenig zu feiern. 40 Prozent aller deutschen Kartoffeln kommen aus der Lüneburger Heide. Am letzten Septemberwochenende wird daher die Heidekartoffel in Bad Bevensen traditionell mit verschiedensten Angeboten und Aktionen gefeiert.

Das Festwochenende beginnt am 23. September mit einem Kartoffelessen im Restaurant Anno 1825 in der Kirchenstraße. Neben den leckeren Spezialitäten werden auch Auge und Ohr erfreut: Die Heidekartoffelkönigin gibt sich die Ehre und zwischen den Gängen werden die Gäste mit netten Geschichten rund um die Kartoffel unterhalten. Anmeldung für das Menü unter Telefon 05821/2455.

Der Höhepunkt des Heidekartoffelfestes ist der große Festumzug. Ab 15 Uhr geht es los in der Lindenstraße am Ämterzentrum. Außerdem laden ab 13 Uhr viele Geschäfte zum Sonntagsshopping ein. Erstmalig zum Heidekartoffelfest findet ein Mittelaltermarkt statt, bei dem sich der Kurpark in einen heiteren Schauplatz für Handwerker, Händler und Gaukler verwandelt. Vom 22. bis 24. September tummeln sich Marketender und gar nicht so finstere Gesellen des Mittelalters im Kurpark und zeigen, wie es sich vor mehreren Jahrhunderten lebte und arbeitete.

Das komplette Programm des Festes findet sich online unter:

www.bad-bevensen.de

Myrias Küche im September
SELBSTGEMACHTE MÜSLIRIEGEL

Die Sommerferien sind vorbei, die Schule geht wieder los. Als leckeren Pausensnack haben wir unsere Müsliriegel diesmal selber gemacht. Sie sind gesund, man weiß was drin ist und, der größte Vorteil, die Kinder können sie ganz leicht selber machen und selber entscheiden, was hineinkommt. Das Abmessen ist mit den Tassen ganz einfach.

Zubereitung:
Die Erdnussbutter mit dem Honig und dem Kokosblütensirup in einem kleinen Topf erwärmen und flüssig werden lassen. Alle anderen, trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mischen. Die warme Erdnussbuttermischung dazugeben und gut unterrühren. Eine viereckige Backform (25 x 25 cm) mit Backpapier auslegen, den Teig hineingeben, mit einem Löffel festdrücken und glätten.

Bei 180° C 15 Minuten backen, dann in der Form erst 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf einem Gitter ganz kalt werden lassen. Mit einem scharfen, glatten Messer in 12 Rechtecke schneiden. Luftdicht verschlossen aufbewahren.

Zutaten für 12 Stück:

1 Tasse Haferflocken
1/2 Tasse Chia-Samen
1/2 Tasse Sesam
1/2 Tasse gepuffter
Amaranth
1/2 Tasse Mandeln,
grob gehackt
1/2 Tasse Rosinen
1/2 Tasse getrocknete
Kirschen
1 TL Zimt
2 EL Erdnussbutter
2 EL Honig
1/2 Tasse Kokosblütensirup

Guten Appetit!

Über Hamburger Klönschnack