Home / Magazin / Leben & Treiben / Leib & Seele, Dezember 2017

ANZEIGE

Leib & Seele, Dezember 2017

LEBEN UND TREIBEN 

Leib & Seele, Dezember 2017

Kleines Jacob an der Elbchaussee:
KLÖNSCHNACKS WEINABEND

Jochen Dreissigacker, Rheinhessen

Speisen und Weine in perfekter Symbiose ... FOTO: MALZKORNFOTO/HAMBURG 
Speisen und Weine in perfekter Symbiose … FOTO: MALZKORNFOTO/HAMBURG 
Aus der größten deutschen Weinbauregion kommen die Erzeugnisse des Weinguts Dreissigacker. Nach einem gelungenen Generationswechsel zählt das Haus zu den Top-Weingütern Deutschlands, bekannt für die ortstypischen Reben wie Riesling und Weißburgunder.

Die Weine begleiten regionale Spezialitäten. Pro Person 59 Euro inkl. aller Weine und Speisen. Reservierung unter Telefon 82 25 55 10 oder per E-Mail an kleines-jacob@hoteljacob.de

Elbchaussee 404, Nienstedten


Weinhändler Gerd Rindchen:
WEIN DES MONATS

2016er Niederhäuser Steinberg Riesling trocken Jakob Schneider

Gerd Rindchen, FOTO: BERTOLD FABRICIUS
Gerd Rindchen,
FOTO: BERTOLD FABRICIUS
Der sympathische junge Jakob Schneider zählt zu den besten Winzern Deutschlands – das wissen wir schon seit einigen Jahren. Und so haben wir uns tüchtig mit seiner ganzen Familie gefreut, dass er vom gestrengen Gault Millau-Weinführer zu „Deutschlands Aufsteiger des Jahres 2017“ gekürt wurde und die raren und begehrten „Vier Trauben“ verliehen bekam. Das Einzige, was Jakob vom Gros des deutschen Weinadels unterscheidet, sind seine im Verhältnis zur überragenden Qualität außerordentlich bescheidenen Preise. Das macht gaumenfällig vor allem sein brillanter trockener Riesling aus einer der bedeutendsten Porphyr-Lagen der Welt, dem Niederhauser Steinberg, deutlich: Er ist ein mineralisches kleines Wunderwerk – denn in diesem Wein ist alles eingefangen, was die Lage zu bieten hat. Schon der Duft betört Sie mit tiefgründiger Würze und Tiefe mit festem, straffem Kern. Im Gaumen fasziniert ein stahligpräziser Antritt mit konzentrierter Frucht und schier unendlich langem Nachhall. Wer einen markanten Nahe-Riesling in seiner reinsten, schönsten Form sucht – hier hat er ihn gefunden!

Ihr KLÖNSCHNACK-Sondervorteil: Fünf plus eins bis 31.12. Das sind sechs Flaschen für 49 Euro. Sie sparen 17 Prozent.

Flasche 9,80 Euro

Myrias Küche im Dezember
ZIMTEISCREME

Weihnachtszeit – Eiscremezeit.

Nach dem schweren Gänsebraten braucht der Gaumen etwas Leichtes, so wie selbstgemachtes Eis. Locker und vanillig mit weihnachtlichen Zimtaroma.

Zubereitung:

Die Milch zusammen mit der ganzen Vanilleschote langsam zum Kochen bringen, dann den Zucker dazugeben und rühren bis er sich aufgelöst hat; vom Herd nehmen. Die Eigelbe in einer Schüssel leicht verquirlen, 2-3 EL der heißen Milch dazugeben und unterrühren. Dann die Eier wieder zur Milch geben und langsam, auf kleiner Flamme unterziehen bis sie anfängt dick zu werden. Die Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark, den Zimt und die Sahne in die mittlerweile lauwarme Milch geben und verrühren.

Wenn die Mischung völlig abgekühlt ist, in die Eismaschine geben oder ins Eisfach stellen und alle 30 Minuten umrühren bis es cremig und fest genug ist, um Kugeln oder Herzen zu machen. Mit Zimt und Puderzucker bestäuben – fertig!

Zutaten für vier Personen:

250 ml Milch
250 ml Sahne
150 g Zucker
2 Eigelb
1 Vanilleschote
1 TL Zimt

Guten Appetit!

FOTO: BILLIONPHOTOS.COM_FOTOLIA.COM
FOTO: BILLIONPHOTOS.COM_FOTOLIA.COM


Leseberg Automobile GmbH

Über Hamburger Klönschnack