Home / Magazin / Leben & Treiben / In Dirndl und Lederhosen beim Italiener

ANZEIGE

In Dirndl und Lederhosen beim Italiener

LEBEN UND TREIBEN 

DAL FABBRO
In Dirndl und Lederhosen beim Italiener

Modenschau mit kleinen und großen Models. Mit dabei Agatino Testa, Tina Hintze und Nico Schwanz (von links, hinten)
Modenschau mit kleinen und großen Models. Mit dabei Agatino Testa, Tina Hintze und Nico Schwanz (von links, hinten)
Restaurantleiter Pawel Dohrn und ein Sizilianer in Lederhose: Salvatore Testa mit Ehefrau und Sohn
Restaurantleiter Pawel Dohrn und ein Sizilianer in Lederhose: Salvatore Testa mit Ehefrau und Sohn
Carolina Testa und Nathalie Dunger amüsierten sich köstlich 
Carolina Testa und Nathalie Dunger amüsierten sich köstlich 
Dirndl und Lederhosen in einem italienischen Restaurant? Das klappt tadellos. Zum ersten Mal in der langen Geschichte des Blankeneser Italieners Dal Fabbros wurde einen Tag bevor in München das Oktoberfest eröffnet wurde, in Blankenese bei Livemusik und zünftigen Speisen wie Obatzter gefeiert. Geht doch …

BLANKENESER KINO
Gast aus New York

Mitte September wurde im Blankeneser Kino ein ungewöhnlicher Film gezeigt. Ungewöhnlich ebenfalls, dass die Regisseurin Janina Quint eigens aus New York angereist war. In dem Streifen „Germans & Jews“ geht es um deutsche Schuld, Holocaust-Müdigkeit und Antisemitismus. Zu Wort kommen Historiker, Sozialwissenschaftler, Juden und Deutsche.

NACHT DER MEDIEN
Party bis in den frühen Morgen

Ehepaar Margarete und Karlheinz Hauser mit Katja Suding (FDP)
Ehepaar Margarete und Karlheinz Hauser mit Katja Suding (FDP)
Ein beeindruckender Abend auf dem Süllberg, FOTO: GRÜTZNER
Ein beeindruckender Abend auf dem Süllberg, FOTO: GRÜTZNER
Wenn der NDR-Intendant Lutz Marmor auf Moderatorinnen trifft, der Redakteur eines Privatsenders auf den Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider, Reporter auf Fotografen, dann steht die Nacht der Medien auf dem Programm. Mit dabei Stefan Aust (Welt) und Thomas Osterkern, ehemaliger Stern-Chefredakteur. Rund 1.200 Gäste talkten und amüsierten sich auf der „Nacht der Medien 2017“ – traditionell auf dem Blankeneser Berg.
Auto Wichert GmbH

ELBSCHLOSSRESIDENZ
Vernissage mit Bildern von Christl Otto

Ex-Innensenator Alfons Pawelczyk (rechts), Otto-Schwiegersohn Ismail Özen auf der Vernissage von Christl Otto
Ex-Innensenator Alfons Pawelczyk (rechts), Otto-Schwiegersohn Ismail Özen auf der Vernissage von Christl Otto
Laudator Eberhard Möbius, Künstlerin Christl Otto, Elbschlossresidenz Geschäftsführer Nikolas Tavridis
Laudator Eberhard Möbius, Künstlerin Christl Otto, Elbschlossresidenz Geschäftsführer Nikolas Tavridis
Unter der Überschrift „Hamburg und die Welt“ sind in der Elbschlossresidenz noch bis zum 1. November Bilder von Christl Otto zu sehen. Laudator Eberhard Möbius amüsierte seine Zuhörer in gewohnt launiger Weise. Unter den Vernissagegästen war neben Michael Otto auch der ehemalige Hamburger Innensenator und neue Elbschlossresidenz-Bewohner Alfons Pawelczyk.

Elbchaussee 374

Über Hamburger Klönschnack