Home / Magazin / Gesellschaft / MEIN ARBEITSPLATZ an und in Oldtimern

ANZEIGE

MEIN ARBEITSPLATZ an und in Oldtimern

ARBEITSPLATZ HAMBURG

MEIN ARBEITSPLATZ an und in Oldtimern

Kunstschweißer

MEIN ARBEITSPLATZ:„Es ist immer aufregend, wenn ich eines dieser Schätzchen in die Finger bekomme“, begründet Felix Klein sein Engagement für Fahrzeuge mit Geschichte „Manche Modelle müssen von Grund auf wiederbelebt werden – aktuell arbeite ich an einem Mercedes 280 SE/C 3.5, für den ich unter anderem so einige Karosserieteile neu anfertige.“

FELIX KLEIN, KAROSSERIESCHLOSSER

Aktuell stehen sechs Oldtimer in der Werkstatt, um die sich bei Leseberg ein eigenes Team kümmert. Jeder, der hier Hand anlegt, ist spezialisiert für die anfallenden Arbeiten. „Ziel ist es, den individuellen Kundenwünschen gerecht zu werden, von Instandsetzung bis hin zur kompletten Restaurierung“, kommentiert Stefan Hering, verantwortlich für alle Old- und Youngtimer bei Leseberg Automobile. Das gehe nur, wenn jeder einzelne ein Faible für diese Fahrzeuge und ihre Zeit entwickelt. Felix Klein ist abgestellt für besondere Arbeiten an einem 280 SE/C 3.5 aus den 60ern. Noch blank, ohne Lack und noch nicht komplettiert, steht er da. Es ist noch jede Menge Arbeit daran, bis sich am Ende das Ergebnis sehen lassen kann.

Felix Klein macht keinen Hehl aus seiner Passion
Felix Klein macht keinen Hehl aus seiner Passion
Der begeisterte Karosseriebauer lässt sich nicht stören, setzt einen Schweißpunkt auf eine tragende Stelle, um das Ergebnis zu begutachten – und nochmals anzusetzen. „Perfekt“, beurteilt er das funkensprühend erzielte Ergebnis zufrieden. Wie lange es dauere, bis das so elegante Coupé fertig sei? „Der gewünschte Termin lässt sich kaum voraussagen. Darin liegt die Herausforderung, man kann das kaum mit einem festen Tag verbinden, da einen bei diesen betagten Modellen oft Überraschungen erwarten“, lässt er sich entlocken. Schließlich möchte der Besitzer etwas rundum Vollendetes fahren. So eine komplette Restaurierung ist allemal aufwendig. „Ohne Leidenschaft bei der Arbeit wird das nix“, schickt Felix Klein hinterher – geglaubt. Er mag sich gar nicht vorstellen, anders oder woanders zu arbeiten.

Haspa Private Banking

Willy Tiedtke (GmbH & Co.) KG

Über Hamburger Klönschnack